Kick-off: Interkulturelles Schulprojekt "Hereinspaziert"

Mehrsprachige Pressepräsentation im Technischen Museum Wien

Wien (OTS) - Das interkulturelle Schulprojekt des Technischen Museums Wien "Hereinspaziert" geht mit Ruefa an den Start. Die Reisebürokette des Tourismuskonzerns Verkehrsbüro Group ist der Kooperationspartner des Vermittlungsprojekts zum Thema "Fliegen". Ziel ist es, die zunehmende Mehrsprachigkeit der VolksschülerInnen positiv zu unterstützen.

"Hereinspaziert" entstand mit dem Ziel, ein Museumsangebot für Volksschulen zu entwickeln, das sprachliche Vielfalt positiv erlebbar macht sowie "Interkulturelles Lernen" und "Museumskompetenz" gleichermaßen fördert.

Mit der "Kick Off"-Veranstaltung am 27. September 2011 startet das neue Angebot für Volksschulen. Acht Klassen wurden von einer hochkarätigen Jury ausgewählt und können nun gratis an dem dreiwöchigen museumspädagogischen Angebot zu den Themen "Fliegen", "Mehrsprachigkeit" und "Museumskompetenz" teilnehmen.

Das Paket besteht aus von KulturvermittlerInnen begleiteten Workshops in der Klasse und im Museum, einem Projektkoffer mit umfangreichen Sprachmaterialien in Deutsch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch sowie Experimenten zum Thema "Fliegen". Als Höhepunkt gestalten die Klassen eine eigene kleine Ausstellung in der Schule. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung werden Teile der Klassenausstellung auch im Museum präsentiert.

Kick-Off-Veranstaltung: Dienstag, 27. September 2011, 14.30 Uhr
im Technischen Museum Wien

Um dem Anspruch der Mehrsprachigkeit des Projekts gerecht zu werden, wird die Veranstaltung in Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch übersetzt.

Auf dem Podium:

* Dr. Gabriele Zuna-Kratky (Direktorin Technisches Museum Wien)

* Mag. Dr. Susanne Brandsteidl (Amtsführende Präsidentin des Wiener Stadtschulrates)

* Mag. Harald Nograsek (Generaldirektor der Verkehrsbüro Group)

* Christa Maderbacher (Schuldirektorin)

* Dr. Elisabeth Furch (Pädagogische Hochschule)

Das Technische Museum Wien dankt für die Projektbegleitung:

Kurier, Pädagogische Hochschule Wien und Stadtschulrat für Wien

Das Pilotprojekt von "Hereinspaziert" wurde im Rahmen der Vermittlungsinitiative "Kulturvermittlung mit Schulen in Bundesmuseen 2010" vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gefördert und von KulturKontakt Austria beratend begleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel. 01/899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

Verkehrsbüro Group
Konzernkommunikation
Mag. Birgit Reitbauer
Lassallestraße 3, 1020 Wien
Tel.: 01/588 00-172, Fax: 01/588 00-180
presse@verkehrsbuero.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001