Peter Filzmaier künftig Alleingesellschafter des Instituts für Strategieanalysen

Übernahme aller Firmenanteile und verstärkte Fokussierung auf internationale Studien und Seminare vorgesehen

Wien (OTS) - Der Politik- und Kommunikationswissenschaftler Peter Filzmaier wird die Anteile seiner bisherigen Mitgesellschafter Dietmar Ecker und Wolfgang Rosam am Institut für Strategieanalysen (ISA) übernehmen und somit künftig als geschäftsführender Alleingesellschafter fungieren. Mittelfristig sind auch Mitarbeiterbeteiligungen geplant, aus dem Netzwerk der Leading Advisors Group scheidet ISA aus. Mit der Neustrukturierung verbunden ist eine größere Fokussierung auf den Arbeitsbereich Forschung.

ISA ist einer breiteren Öffentlichkeit durch die Wahl- und Politikforschung u.a. für den ORF bekannt, und in den nur drei Jahren seines Bestands gemäß "Bestseller-PR-Agentur-Ranking" in die Top 10 aller österreichischen Kommunikationsfirmen aufgestiegen. Zentrales Tätigkeitsfeld sind Studien und Beratungsleistungen für Unternehmen bzw. Institutionen, die mit öffentlichen Gütern wie Sicherheit, Gesundheit oder Soziales befasst sind. Dazu zählen beispielsweise regelmäßige Datenerhebungen von Einstellungen zur Wirtschaftsentwicklung, zum Vertrauen in unser Gesundheitssystem und über das Mediennutzungsverhalten sowie auch der "Jugendmonitor".

Als Großprojekt für die nächsten Jahre wurde vor kurzem der Aufbau und die Koordination eines universitären Netzwerks Politische Kommunikation in Mittel- und Osteuropa (netPOL) vorgestellt. Für die Zukunft plant Filzmaier, der dafür seine Beschäftigung als Universitätsprofessor schon vor Jahren auf einen Teilzeitvertrag reduziert hat, den Ausbau und die Internationalisierung der sozialwissenschaftlichen und volkswirtschaftlichen Studien sowie entsprechende Seminarangebote für Unternehmen außerhalb Österreichs.

Dafür wird unter dem Dach seiner pf plus forschung gmbh - als vormals "Univ.-Prof. Dr. Peter Filzmaier GmbH" bereits bisher in Alleinbesitz und nun Käufer der ISA-Anteile - neben dem heimischen ISA in Spanien die Tochterfirma BrainRun gegründet, welche für ein internationales Publikum europaweit Seminare u.a. zu Wirtschaft und Medien anbieten wird.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Flooh Perlot
Institut für Strategieanalysen (ISA)
Loquaiplatz 12, 1060 Wien
Tel. 01/599 32 120
flooh.perlot@strategieanalysen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013