ÖSTERREICH: Kurier-Chefredakteur Brandstätter war Geschäftspartner von Hochegger

Gemeinsame Klienten waren Ex-Bawag-Chef Elsner und der verurteilte kroatische Ex-General Zagorec

Wien (OTS) - Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Dienstag-Ausgabe berichtet, unterhielt Kurier-Chefredakteur Helmut Brandstätter engste Geschäftsbeziehungen zu dem durch viele Affären bekannten Lobbyisten Peter Hochegger. Das belegen ÖSTERREICH vorliegende Dokumente.

Die beiden hatten zwei sehr prominente Kunden. Am Höhepunkt der Causa Elsner übernahm Hochegger die PR-Vertretung von Helmut Elsner. Hochegger wiederum betraute Brandstätter mit der medialen Betreuung des Ex-Bawag-Direktors. Elsners Ehefrau Ruth erinnert sich:
"Hochegger hat uns Brandstätter damals als Medienberater vermittelt. Es gab im Jahr 2006 mehrere Coachings von Brandstätter für meinen Mann. Die waren eine Katastrophe - sündhaft teuer und völlig nutzlos."

Brandstätter coachte für Hochegger auch den mittlerweile wegen Untreue verurteilten und in seiner Heimat in Haft befindlichen kroatischen Ex-General Vladimir Zagorec. Brandstätter kassierte 3.600 Euro für zwei Medientrainings mit dem Mann, gegen den auch in Österreich u.a. wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt wird.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001