Der Koch des Jahres 2012 heißt BOBBY BRÄUER vom Hotel-Restaurant "Petit Tirolia", Kitzbühel

Kitzbühel (TP/OTS) - Bobby Bräuer gilt als intelligenter Koch, der seine Gäste nicht mit Schnickschnack auf dem Teller langweilt. Im österreichischen Gastronomieführer "Gault&Millau 2011" erreichte der 3-Hauben-Koch 18 von 20 möglichen Punkten.

BEGEHRTE AUSZEICHNUNG

Der "Koch des Jahres" von Gault&Millau ist die begehrteste Auszeichnung in der heimischen Gastronomiebranche. Der Preis wurde heuer zum 29. Mal verliehen. Bereits seit 19 Jahren unterstützt das weltweit erfolgreich tätige Zucker-, Stärke- und Fruchtunternehmen AGRANA diese Auszeichnung.

Den Titel "Koch des Jahres 2012" hat sich Bobby Bräuer im wahrsten Sinne hart "erkocht". Zudem hat er sich damit ein verspätetes Geburtstagsgeschenk gemacht, denn erst vor Kurzem feierte er seinen 50. Geburtstag. "Ich freue mich wahnsinnig über diese Auszeichnung, als Lohn für viele Jahre Arbeit und ich möchte die Gäste des 'Petit Tirolia' natürlich noch viele weitere Jahre mit kreativen Köstlichkeiten aus meiner Küche überraschen", so Bobby Bräuer, der seit November 2008 im "Petit Tirolia" den Kochlöffel schwingt.

DI Johann Marihart, Generaldirektor der AGRANA, zeigte sich von Bräuers Kochkünsten begeistert, denn: "Bobby Bräuer verwendet vor allem beste heimische sowie ausgewählte internationale Rohprodukte. Diese verarbeitet er, ohne überflüssige Spielereien, mit Erfahrung, Kompetenz und Fantasie zu kulinarischen Köstlichkeiten. Damit vertritt er eine Philosophie, der sich auch AGRANA als international tätiger Veredler agrarischer Rohstoffe in den Geschäftssegmenten Zucker, Stärke und Frucht verschrieben hat."

Auch die Herausgeber des Gault&Millau, Martina und Karl Hohenlohe, unterstreichen die eindeutige Wahl: "Der deutsche Witzigmann-Schüler schaffte es von Beginn an, uns zu verblüffen. Das Hotel ist mittlerweile fertiggestellt und sehr schön und die Küchenleistung hat sich weiterhin so gesteigert, dass wir Bobby Bräuer mit vollster Überzeugung den Titel "Koch des Jahres 2012" verleihen."

DER AUSGEZEICHNETE KOCH: Bobby Bräuer

Bobby Bräuer wurde am 10. August 1961 in München geboren. Seine Ausbildung zum Koch absolvierte er im Münchner Restaurant "Le Gourmet". Weitere Stationen führten ihn über die Schweiz nach Frankreich und Italien.

Ausgewählte Stationen seiner Karriere

1985-1987 "Fischerzunft", Schaffhausen|CH
1991-1992 "Aubergine" (Souschef), München|D
1994-2000 "Restaurant Königshof" (Küchenchef), München|D 2001-2004 "Victorian" (Geschäftsführer und Küchenchef), Düsseldorf|D 2004-2008 "Die Quadriga" (Küchenchef), Berlin|D
Seit 2008 "Petit Tirolia" (Küchenchef), Kitzbühel|Ö

DER SPONSOR

ZUCKER. STÄRKE. FRUCHT. - Mit diesen drei Standbeinen ist die AGRANA-Beteiligungs-AG als nachhaltiges Unternehmen international erfolgreich tätig. Die Kernkompetenz von AGRANA liegt in der Veredelung landwirtschaftlicher Rohstoffe zu hochwertigen Produkten für die weiterverarbeitende Industrie. AGRANA ist mit rund 8.000 Mitarbeitern auf allen fünf Kontinenten vertreten. Im Geschäftsjahr 2010|11 erzielte der Konzern Umsatzerlöse von mehr als 2 Milliarden Euro.

AGRANA-Produkte sind fixer Bestandteil des täglichen Lebens. Die Bandbreite reicht von Zucker in Lebensmitteln über Stärke in Textilien und Papier, Fruchtzubereitungen für Joghurts, Fruchtsaftkonzentraten bis hin zu Bioethanol als umweltfreundliche Beimischung zum Benzin. Die Marke "Wiener Zucker", mit der AGRANA in Österreichs Lebensmitteleinzelhandel vertreten ist, bietet eine breite Palette an Zucker und Zuckerspezialprodukten an. Mit seiner hohen Qualität und dem attraktiven Verpackungsdesign ist das Wiener Zucker-Sortiment fixer Bestandteil des süßen Lebens in Österreich.

Den Pressetext sowie ein Pressefoto finden Sie auch im Internet unter www.agrana.com, www.gaultmillau.at sowie www.grand-tirolia.com.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.(FH) Christine Göller
AGRANA Beteiligungs-AG
Tel. +43-1-211 37-12084

Mag. Martina Hohenlohe,
Chefredakteurin GAULT&MILLAU, Tel. +43-1-712 43 84-10
Karl Hohenlohe, Herausgeber GAULT&MILLAU, Tel. +43-1-712-43-84-20

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005