Große Sneak Preview-Party zur Kunstkammer-Wiedereröffnung 2012

Wien (OTS) - Einweihung des goldenen Info-Containers am Maria Theresien-Platz, Auftakt zur Info- und Spendenkampagne "Bauen Sie mit uns die Kunstkammer!" mit Generaldirektorin Sabine Haag, Kulturministerin Claudia Schmied und vielen prominenten Gästen aus Kunst, Medien, Wirtschaft und Politik

Der Countdown läuft: Ab Dezember 2012 wird nach zehnjähriger Schließung und mehrjähriger Vorbereitungs- und Bauzeit die Kunstkammer des Kunsthistorischen Museums (KHM) wieder für alle zugänglich sein. Aus diesem Anlass startete das KHM gestern, Montag, den 12. September, unter dem Motto "Bauen Sie mit uns die Kunstkammer!" eine große Info- und Spendenkampagne.

KHM-Generaldirektorin Sabine Haag holte sich für die Kampagne namhafte Unterstützung: Prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kunst und Medien, darunter Erwin Wurm, Gery Keszler, Roman Rafreider, Karlheinz Essl, Birgit Sarata, Eva Schlegel und Hans Staud, folgten der Einladung zum Fotoshooting mit den goldenen Kunstkammer-Fahrradhelmen. Diese sind seit gestern im KHM-Shop sowie im Online-Shop unter www.kkhm.at zum Preis von 49,- Euro erhältlich. Den Träger machen sie zum Kunstkammerhauptmäzen und Botschafter eines der wichtigsten Kulturprojekte des Landes. 21,- Euro vom Erlös jedes Helmes gehen direkt zugunsten der Kunstkammer. Den goldenen Helmen begegnet man jedoch nicht nur auf den Plakaten der Promi-Kampagne. Die Boten des Fahrradkurierdienstes Veloce radeln ab Mitte September bis zur Wiedereröffnung der Kunstkammer 2012 mit den goldenen KHM-Helmen durch Wien.

Zum Auftakt der Kampagne gab es gestern bei spätsommerlichen Temperaturen bis in den späten Abend eine große Sneak Preview-Party am Maria Theresien-Platz. Highlight der Feier war die Einweihung des goldenen Info-Containers am Maria Theresien-Platz. Dieser wird bis zur Wiedereröffnung der Kunstkammer alle Interessierten über die Fortschritte der Bauarbeiten auf dem Laufenden halten. Durch Sehschlitze an der Längsseite des Containers haben PassantInnen die Möglichkeit, als "Sneak Preview" einen ersten Blick auf die neue Kunstkammer zu werfen: In gestochen scharfen 3-D-Filmen taucht man ein in die Welt des Kuriosen und Wunderbaren, erlebt die einmaligen Objekte "zum Greifen nah" und kann sich bei aufregenden Kamerafahrten durch die neu gestalteten Kunstkammerräume bereits jetzt ein Bild von der zukünftigen Pracht der renovierten und restaurierten Sammlung machen.

Generaldirektorin Sabine Haag feierte gemeinsam mit Bundesministerin Claudia Schmied, rund 1000 Gästen und den prominenten Helmträgern den Start der Kampagne auf dem Maria Theresienplatz vor dem Kunsthistorischen Museum. Für das musikalische Programm sorgte das Acies-Streichquartett sowie der Musiker und Komponist Rupert Huber mit seiner Uraufführung einer Recomposition von Beethoven-Symphonien und einer Tosca Live Remix-Party. Die Erlöse aus Essen und Trinken kamen dank des großzügigen Sponsorings der Brauunion und Radatz, Campari, Pago und Gasteiner der Kunstkammer zugute. Die goldenen Kunstkammer-Helme konnte der Besucher direkt vor Ort erwerben und viele gingen an diesem Abend bereits als stolze" Kunstkammerhauptmäzene" nach Hause. Das zusätzlich vom Technologiepartner Samsung für diesen Abend eingerichtete 3-D Kino im 2. Stock wurde von den Besuchern des Festes regelrecht gestürmt.

Unter den anwesenden prominenten Ehrengästen waren neben den Kampagnen-Testimonials Gery Keszler, Karlheinz Essl, Birgit Sarata und Hans Staud auch zahlreiche Botschafter sowie Vertreter aus Kunst, Medien, Wirtschaft und Politik, wie Francesca Habsburg, Andreas Mailath Pokorny, Lotto Tobisch, Peter Püspök, Christoph Thun-Hohenstein, sowie Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel.

Weitere Bilder unter:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2195

Rückfragen & Kontakt:

Nina Auinger-Sutterlüty, MAS
Leitung Abteilung Kommunikation und Marketing
Kunsthistorisches Museum mit MVK und ÖTM
1010 Wien, Burgring 5
Tel.: + 43 1 525 24 - 4021
Fax: + 43 1 525 24 - 4098
E-mail: info.pr@khm.at
www.khm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001