HydradvanceTM: Sothys Innovation gegen trockene Haut

Erster Wirkstoff aus Steinpilz-Extrakt: bis zu 34 Prozent mehr Feuchtigkeit

Wien (OTS) - Die heißen Tage sind vorbei und schon bald werden in unseren Kleiderschränken Hotpants, leichte Tops und Flip-Flops durch lange Hosen, Strickpullover und Stiefel ersetzt. So treten wir dann vermeintlich warm und geschützt der neuen Jahreszeit gegenüber. Doch was ist mit unserer Haut? Vor allem das Gesicht braucht nach den intensiven Sonnentagen dringend Regeneration und Schutz. Der französische Kosmetikspezialist Sothys bringt eine Innovation, die unsere Haut noch rechtzeitig vor dem Winter wieder mit genügend Feuchtigkeit versorgt: die neue HydradvanceTM Serie, die es sowohl als Intensiv-Behandlung im Kosmetikinstitut als auch als Pflegeserie für die Heimpflege geben wird, enthält einen bisher einzigartigen Wirkstoff, der aus Steinpilzen gewonnen wird und bereits nach einer Woche bis zu 34 Prozent mehr Hautfeuchtigkeit verspricht.

Wenn es juckt, spannt und kleine Fältchen auf der Haut zum Vorschein kommen, dann ist das ganz klar ein Warnzeichen unserer Haut, dass sie mehr Feuchtigkeit benötigt und auch ein erster Hinweis auf Hautalterung. Denn ausreichend Feuchtigkeit ist der Schlüssel, der die Schönheit unserer Haut bewahrt. Sothys verfügt mit dem Institut SOREDEC über ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum und einen außergewöhnlichen botanischen Garten in Auriac im Südwesten Frankreichs, die als Basis für die Entwicklung neuer Produkte dienen. In Zusammenarbeit mit der Universität Limoges werden auf höchstem wissenschaftlichen Niveau einzigartige Wirkstoffe entwickelt, die ausschließlich der lokalen Flora entstammen. Hier ist es auch gelungen das neue, fortschrittliche Pflegeprogramm HydradvanceTM zu entwickeln, das die optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut gewährleistet. Von der Gen-Forschung inspiriert wurden die Vorgänge in der Natur beobachtet, insbesondere die Rolle der Steinpilze, die in direkter Nähe des botanischen Garten wachsen und daraus ein einzigartiger Wirkstoff extrahiert: Der Boletus-Extrakt 1055. Dieser exklusive, einzigartige Wirkstoff, der von Sothys patentiert wurde, steht im Mittelpunkt des neuen HydradvanceTM Pflegeprogramms. "Von Anfang an war die wissenschaftliche Forschung ein wichtiger Bestandteil der Sothys Firmenphilosophie. Daher freut es mich jetzt umso mehr, dass es gelungen ist, einen Wirkstoff zu entwickeln, der aus der unmittelbaren Heimat von Sothys stammt und, wie auch Studien beweisen, die natürliche Feuchtigkeitsversorgung der Haut anregt", ist Mag. Udo Stadler, Geschäftsführer der österreichischen Sothys-Vertriebstochter Diotima von der neuen HydradvanceTM Linie begeistert.

Studie bestätigt Wirksamkeit

Der Boletus-Extrakt 1055, kombiniert mit anderen innovativen Wirkstoffen, stimuliert wesentliche Vorgänge bei der Feuchtigkeitsversorgung der Haut und optimiert den Wasserfluss zwischen den einzelnen Hautschichten. Studien bestätigen, dass er die Bildung von Filaggrin, einem Schlüsselprotein der Hautfeuchtigkeit, begünstigt. 34 Prozent der Testpersonen stellten bereits nach einer Woche eine verbesserte Feuchtigkeitsversorgung fest, 55 Prozent nach einem Monat und 80 Prozent der Testpersonen waren der Meinung, dass ihre Haut nach der Behandlung jünger aussehe. Auch bezüglich der aufbauenden Wirkung und der Minderung von Trockenheitsfältchen konnte die HydradvanceTM Serie mit 90 Prozent Zufriedenheit überzeugen. Zusätzlich unterstützt der Boletus-Extrakt die Haut bei der Wiederherstellung ihrer Barrierefunktion, um sie gegen äußere Umwelteinflüsse besser zu schützen sowie eine vorzeitige Hautalterung aufzuhalten.

Schönheitspflege nach Maß

Die neue HydradvanceTM Intensiv-Behandlung (Dauer 75 Minuten) sorgt mit ihrem konzentrierten Wirkstoff-Cocktail für eine Stimulation jener Gene, die für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut zuständig sind. Ergänzt wird die Behandlung durch die exklusive Massagetechnik Digi-Esthetique, die eine optimale Wirkstoffaufnahme ermöglicht. In fünf Phasen wird die Haut von Unreinheiten befreit, mit Feuchtigkeit versorgt und gestärkt. Für die Heimpflege stehen mit Creme légère und Creme confort zwei Feuchtigkeits-Booster für Mischhaut und für sehr trockene Haut zur Verfügung. Das Intensiv-Serum Hydratant bringt Feuchtigkeits-Power und stimuliert langanhaltend die natürliche Schutzbarriere der Haut. Mit der Hydra Maske wird auch bei der Behandlung zu Hause ein sofortiges Wohlgefühl und das Einziehen von rückfettenden Aufbau-Wirkstoffen für ein strahlendes Aussehen gewährleistet.

Erhältlich in allen autorisierten Sothys Kosmetikinstituten, Spas und Wellnesshotels. Zu finden unter www.sothys.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle für Sothys Österreich - Diotima HandelsgesmbH,
Andrea Baidinger
Andrea Baidinger Kommunikationsberatung
A-1060 Wien, Gumpendorfer Straße 83, Tel +43-1-904 21 55-15
Email: andrea.baidinger@utanet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWO0002