Einladung zum 9. P-AIR Presseclub: "Bedeutung der Therapietreue für den Behandlungserfolg bei Asthma und COPD

Präsentation der Ergebnisse einer bundesländerweiten Initiative"

Wien (OTS) - Obwohl zwar Interesse an Patientenschulungen besteht, absolviert ein hoher Prozentsatz der Asthmatiker keine Schulungsprogramme. Zudem besteht generell ein hohes Informationsdefizit der Asthmatiker in Hinblick auf ihre Erkrankung. Diese Erkenntnisse gingen bereits auf dem "1. Österreichischen Patientenbericht Asthma 2009" hervor. Patientenschulungen sind unverzichtbare Tools im Management von Asthma und COPD. Zur Unterstützung der Apotheker bei der Betreuung von Asthmatikern, rief AstraZeneca Österreich die Fortbildungsreihe "Turbothek" ins Leben. Mit dieser "Turbothek"-Aktion soll die Therapietreue der Patienten durch verstärkte Einbeziehung des Apothekers in das Gesundheitsnetzwerk Krankenhaus - Pulmologe - Hausarzt verbessert werden. Die Ergebnisse werden nun beim 9. P-AIR Presseclub präsentiert.

Nach der Diagnose Asthma sollte jeder Patient Zugang zu einem strukturierten, zielgruppenspezifischen und qualitätsgesicherten Schulungsprogramm erhalten. Ziel ist die Akzeptanz der chronischen Erkrankung, die mit ärztlich begleitetem Selbstmanagement zu einer bestmöglichen Gestaltung von Alltag und Beruf führen soll. Auch der Apotheker ist oft mit Fragen zur Asthma- und COPD-Erkrankung, aber auch mit Problemen der Patienten bei der Handhabung eines Inhalators konfrontiert. Im Zuge dieser Betreuung sind die praktische Demonstration des Gerätes und das Üben mit dem Patienten wichtig.

Die Fortbildungsreihe "Turbothek" fand im Frühjahr und Sommer 2011 in einigen heimischen Apotheken statt und diente dazu, den Apotheker in seiner wichtigen Funktion und Beratungstätigkeit beim Management dieser Erkrankungen zu unterstützen und in Folge mehr Behandlungseffizienz zu erzielen. Beim 9. P-AIR-Presseclub werden die Ergebnisse dieser bundesländerweiten Aktion sowie die Bedeutung eines optimalen Versorgungsnetzwerkes diskutiert.

Die in diesem Pressetext verwendeten Personen- und Berufsbezeichnungen treten der besseren Lesbarkeit halber nur in einer Form auf, sind aber natürlich gleichwertig auf beide Geschlechter bezogen.

9. P-AIR Presseclub: "Bedeutung der Therapietreue für den
Behandlungserfolg bei Asthma und COPD


Sprecher:
- OA Dr. Arschang VALIPOUR | Sozialmedizinisches Zentrum
Baumgartner Höhe Otto-Wagner-Spital
- Mag. pharm. Betina HALMSCHLAGER | Österreichische Apothekerkammer
- Mag. pharm. Robert J. WELZEL | Apotheke zum lachenden Pinguin,
1120 Wien

Moderation:
- Univ.-Prof. Dr. Anita RIEDER | Institut für Sozialmedizin,
Zentrum für Public Health
Medizinische Universität Wien

Um Anmeldung unter pr@welldone.at oder 01/402 13 41-12 wird gebeten.
Wir freuen uns darauf, Sie bei der Presseveranstaltung begrüßen zu
dürfen!

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter
http://bild.ots.at, www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Datum: 21.9.2011, um 09:00 Uhr

Ort:
Sky Bar Ringlinien bis Oper oder U3 bis Stephansplatz
1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

ID 2895 09/11Welldone GmbH
Werbung und PR
Mag. Sabine Sommer | Public Relations
Lazarettgasse 19/4. OG, 1090 Wien
Tel.: 01/402 13 41-12 E-Mail: pr@welldone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0001