Best Western Hotel Tábor (Tábor/CZ): Erholung auf historischem Boden

Neuestes Hotel von Best Western Central Europe in toller, mittelalterlicher Hussitenstadt.

Wien (TP/OTS) - Auf geschichtsträchtigem Boden befindet sich das neueste Hotel im Portfolio von Best Western Central Europe: Das südböhmische Tábor (CZ), 1420 als Gottesstadt von Anhängern des katholischen Reformers Jan Hus gegründet, ist Standort des BEST WESTERN Hotel Tábor und lockt jährlich tausende Touristen mit Natur und vielen besterhaltenen Baujuwelen aus dem Mittelalter.

Best Western Central Europe (BWCE), Regionalorganisation der weltgrößten Gruppe privater Hotels, wächst weiter: Auch 2011 entscheiden sich viele renommierte Hotels für die Mitgliedschaft bei der bekanntesten Weltmarke im Hoteltourismus. Alle Best Western Hotels zeichnen sich durch international kontrollierte Qualitätsstandards, vor allem aber durch ihre Individualität und ihre oft weit zurückreichende Geschichte aus: So etwa befindet sich das neueste BWCE Hotel BEST WESTERN Hotel Tábor, Boutique-Hotel mit 25 Zimmern und italienischem Restaurant, in einem exzellent restaurierten Gründerzeithaus an einer der historischen Stätten Tschechiens - in der südböhmischen Hussitenstadt Tábor.

Südböhmen - Der Geheimtipp für Aktive

Südböhmen - das ist Natur pur, Schlösser und Burgen, die Moldau, das Budweiser, denkmalgeschützte, teils in das UNESCO Welterbe aufgenommene Städte wie Cesky Krumlov (Krumau), das wegen des "bäuerlichen Barock" berühmte Holasovice, die Bierstadt Ceské Budejovice (Budweis) - und eben Tábor, die wohl einflussreichste Stadt Tschechiens aus dem Blickwinkel der Kirchengeschichte: In Folge des berühmten religiös-politisch motivierten Prager Fenstersturz wurde Tábor von 1420 bis 1452 zur mittelalterlichen Hochburg der Hussiten (von Jan Hus angeführte revolutionär und antikatholisch reformatorische Religionsbewegung) und ein Jahr lang zum radikalen "Gottesstaat" mit strengsten Vorschriften, die Moral und den Verbot von Privatbesitz betreffend.

Die strengen Vorschriften sind glücklicherweise Geschichte - heute zählt die entzückende Kleinstadt Tábor zu den attraktivsten Destinationen für Liebhaber von Natur, Geschichte, Outdoor-Touren (so organisiert das Hotel gerne Boote, Kajaks, Fahrräder und mehr), aber auch Shopping und Sightseeing im nur 30 Autominuten nahen Prag. Und das BEST WESTERN Hotel Tábor empfiehlt sich mit jedem Komfort, gratis High-Speed Internet und kulinarischen Highlights als perfekter Mittelpunkt eines zugleich erholsamen und aktiven Aufenthalts.

http://www.bestwestern-ce.com/tabor

Unternehmensinformation
Best Western / Best Western Central Europe (BWCE) http://www.ots.at/pressemappe/7846
Best Western ist mit über 4.000 Häusern in über 90 Ländern die weltgrößte Gruppe eigenständiger Privathotels. BWCE betreut als Regionalorganisation über 70 Hotels in AT, CZ, SK, HU, SLO, HR, RS, ME und MK.

Rückfragen & Kontakt:

Press relations
Tel.: +43 (0)1 5054706 F: -29
presse@bestwestern.at
http://www.bestwestern-ce.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0007