Einweihung der "Solidarnosc 1980 Esplanade" und der "Simone Veil Agora" vor dem Europäischen Parlament in Brüssel

"Solidarnosc" und Simone Veil werden im Herzen Europas geehrt

Wien (OTS) - Die "Solidarnosc 1980 Esplanade" und die "Simone Veil Agora" vor dem Europäischen Parlament in Brüssel wurden heute eingeweiht.

An der feierlichen Zeremonie nahmen der Präsident des Europäischen Parlaments Jerzy Buzek, der polnische Premier Minister Donald Tusk, der belgische Premier Minister Yves Leterme, der ehemaliger niederländische Premier Minister Wim Kok, der Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso, der frühere Präsident des Europäischen Parlaments Hans-Gert Pöttering, der französische Außenminister Jean Leonetti, der Minister-Präsident der Region Brüssel Charles Picqué sowie der Bürgermeister von Ixelles Willy Decourty teil.

Simone Veil, KZ Überlebende, französische Gesundheitsministerin und unermüdliche Kämpferin für Frauenrechte, war die Präsidentin des ersten direkt gewählten Europäischen Parlaments. Bis 1993 gehörte sie dem Haus an. Dank ihres Einsatzes für Europa und für Frauenrechte ist sie bis heute eine der beliebtesten Persönlichkeiten Frankreichs.

Auch die Gewerkschaft Solidarnosc soll für ihren wesentlichen Beitrag zum Sturz des kommunistischen Regimes im ehemaligen Ostblock geehrt werden. Noch heute inspiriert Solidarnosc Freiheitskämpfer weltweit, wie etwa derzeit in vielen nordafrikanischen Staaten.

Jerzy Buzek, Präsident des Europäischen Parlaments und selbst Solidarnosc Mitglied seit 1980, anlässlich der Zeremonie: "Als Solidarnosc geboren wurde, war Simone Veil Präsidentin des Europäischen Parlaments. Nicht viele dachten, dass sich Europa so schnell ändern würde. Simone weil war eine der wenigen mit diesem glauben. Wir danken ihr dafür".

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
Tel.: +43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001