MANZ Rechts-Seminare im Herbst 2011

Fachkompetenz in Arbeitsrecht, Pflegerecht, Steuerrecht und Strafrecht

Wien (OTS) - Der Verlag MANZ, heimischer Marktführer für Recht, Steuer und Wirtschaft mit 22 Fachzeitschriften im Programm, veranstaltet im Herbst 2011 Seminare aus dem Arbeitsrecht, dem Pflegerecht, dem Steuerrecht und dem Strafrecht.

Die Termine im Einzelnen:

  • 6. Oktober: ZAS-Seminar 2011: Arbeits- und Sozialrecht, Schwerpunkt Dienstverhinderung.
  • 13. Oktober: Pflege & Recht 2011: Das erste österreichische Seminar für Pflegerecht.
  • 7. November: UStG-Seminar 2011 mit den Schwerpunktthemen Abgabenänderungsgesetz 2011 und weiteren Neuerungen.
  • 9. November: Wiener Kommentar-Seminar Strafrecht 2011, "Aktuelles aus dem Wirtschaftsstrafprozess".

Die Veranstaltungen dauern rund einen Tag und sind kostenpflichtig. Nähere Informationen und Anmeldung unter

http://www.manz.at/produkte/Fachkonferenzen/Aktuelle-Fachkonferenzen.
html

Der Verlag MANZ

Die seit 1849 bestehende Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung ist österreichischer Marktführer für Rechtsinformation. Das traditionsreiche Familienunternehmen, das sich seit fünf Generation im Besitz der Familie Stein befindet, wird heute als Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts nach modernen Managementgrundsätzen geführt.

"Der MANZ" bietet Österreichs umfassendstes Sortiment an Fachliteratur für Rechts- und Steuerberufe an - gedruckt und online. Gesetzesausgaben, Kommentare und Lehrbücher - im Bereich der Jurisprudenz verfügt der Verlag über ein umfangreiches Sortiment aus allen Rechtsbereichen. Der aktuelle Verlagskatalog umfasst mehr als 1.800 Titel, darunter 23 Eigenverlagszeitschriften.

Aufgrund der Buchhandlung mit dem Loos-Portal am Kohlmarkt 16 ist der Name Manz jedoch weit über juristische Kreise hinaus bekannt.

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Mag. Christopher Dietz, PR & Pressearbeit
Tel.: 01/53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse

Johannesgasse 23, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAV0001