Trotz steigender Nachfrage: Mietwagenpreise fallen auf Rekord-Niedrigstand / Ferienautovermieter CarDelMar konstatiert paradoxe Entwicklung am Mietwagenmarkt

Hamburg (ots) - Das gab's noch nie: Kunden, die jetzt ihren Mietwagen für eine der Top-Urlaubsdestinationen buchen, erhalten ihr Urlaubsauto zu Tiefstpreisen: Trotz steigender Nachfrage sind die Mietwagenpreise in diesem Sommer um bis zu 20% niedriger als 2010. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Mietwagenbarometer von CarDelMar.

Dabei sinken die Preise in den einzelnen Destinationen unterschiedlich stark: Auf dem spanischen Festland fahren Urlauber im Durchschnitt 20% günstiger als im Vorjahr, auf den Balearen sind die Preise um 5% und auf den Kanaren um 3% gesunken. Wer jetzt ab Malaga Airport für eine Woche einen Kleinwagen zu All-Inclusive-Konditionen anmietet, zahlt dafür gerade mal 80 Euro im Vergleich zu 116 Euro im vergangenen Jahr.

Auch in Frankreich und Portugal sind die Mietwagenpreise gesunken und liegen im Durchschnitt 11% bzw. 6% unter denen des Vorjahrs. Lediglich in Italien stagnieren die Preise auf dem Niveau von 2010.

Das Erstaunliche an dieser Entwicklung: Die Preise fallen trotz steigender Nachfrage: "Im Vergleich zu 2010 verzeichnen wir ein zweistelliges Wachstum der Buchungszahlen" erläutert CarDelMar-Geschäftsführer Carsten Greiner. "Als Online-Autovermietung profitieren wir sicher vom weiter wachsenden Trend zu Online-Buchungen. Aber auch von dem verregneten Sommer, der viele Urlauber in den sonnigen Süden flüchten lässt."

Als Gründe für den Preisverfall trotz hoher Nachfrage macht die CarDelMar-Analyse die wachsenden Mietwagenflotten der Autovermieter vor Ort aus: Nachdem fast alle Anbieter im Krisenjahr 2009 ihre Flotten massiv verkleinert hatten, kam es zu dramatischen Engpässen und Preisanstiegen. "Jetzt beobachten wir den gegenteiligen Trend zu größeren Flotten und sinkenden Preisen", so Greiner. Hinzu kommt, dass sich eine Vielzahl neuer Player auf dem Markt tummelt und die Preise drückt. Dies sind nicht nur lokale Anbieter, sondern auch Zweitmarken namhafter Autovermieter, die im Niedrigpreissegment Kunden gewinnen möchten.

Fazit: In diesem Jahr zahlen sich Last-Minute-Buchungen häufig aus. In fast allen Destinationen fahren Urlauber in diesem Sommer besonders günstig

Der Broker CarDelMar bietet Urlaubern seit März 2005 günstige Mietwagen weltweit. Dabei arbeitet CarDelMar mit internationalen Autovermietern wie Alamo, Avis, Europcar und lokalen Autovermieten zusammen. Alle Mietwagen-Angebote von CarDelMar sind im Reisebüro oder unter http://www.cardelmar.de zu buchen. Auf Facebook ist CarDelMar unter http://www.facebook.com/cardelmar.de zu finden

Rückfragen & Kontakt:

Kristina Sievers
CarDelMar Ferienautovermietung GmbH
Spaldingstr. 77
D-20097 Hamburg
Tel.: +49-(0)-40-180 48 36-32
E-Mail: Kristina.Sievers@cardelmar.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002