Radio Arabella Linz erweitert Sendegebiet und wird zu Radio Arabella Traunviertel

Linz (OTS) - Radio Arabella hat in Oberösterreich sein Sendegebiet erweitert und versorgt nun auch den Bezirk Vöcklabruck und den Attergau sowie Teile des Mondseegebiets. Dazu wurde ein bestehender Sendemast vom Landes-Feuerwehrkommando Oberösterreich am Gahberg oberhalb von Weyeregg am Attersee entsprechend adaptiert. "Damit erreichen wir in rund 1,000.000 Hörerinnen und Hörer und decken somit einen Großteil von Oberösterreich ab", freut sich Radio Arabella Geschäftsführer Bernhard Robotka über die Entwicklung des Privatsenders mit Sitz in Linz. "Wir spielen täglich über 70.000 Sekunden Musik, kein Titel davon doppelt. Wir bringen rund 4.400 Sekunden Nachrichten aus Österreich und natürlich aus Oberösterreich mit den aktuellen Informationen aus allen Vierteln unseres Bundeslandes. Wir legen auch großen Wert auf Service - alle halbe Stunde geben wir einen aktuellen Überblick über das Verkehrsgeschehen in Oberösterreich und berichten über das aktuelle Wetter in unserem Bundesland. Dazu kommen täglich aktuelle Beiträge aus Oberösterreich aus den verschiedensten Themenbereichen und das in Kombination mit der längsten Musikstrecke der besten Musik für Oberösterreich. Das Programm ist zu 100 % abgestimmt auf Oberösterreich, das natürlich auch vor Ort produziert wird. Wir freuen uns über die positive Entwicklung am Radiomarkt, die auch durch den Marktzuwachs beim letzten Radiotest (Radiotest 1. HJ 2011, GfK Austria, 14-49 Jahren) bestätigt wird. Und wir freuen uns natürlich jetzt, dass jetzt noch mehr Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher Radio Arabella hören können."

Rückfragen & Kontakt:

Privatradio Arabella GmbH & Co KG
Marienstraße 4, 4020 Linz
Mag. Bernhard Robotka, Geschäftsführung + Chefredaktion
Tel.: 0664/851 99 74
bernhard.robotka@arabella.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005