Massiv, individuell geplant - energieeffizient: So bauen die Österreicher!

Audiofiles an alle Radio-Stationen zur Häuslbauerstudie 2011

EINMODERATION (Österreich) (OTS) - Sommerzeit ist Häuslbauerzeit:
Gerade die Ferientage nützen Häuslbauer, um beim neuen Eigenheim noch ein wenig selber mit anzupacken. Wobei: Selber bauen lassen, statt selber bauen - lautet die Devise. Der Trend im Hausbau geht immer mehr hin in Richtung schlüsselfertig übergebene Häuser. Das bestätigt die brandneue Häuslbauer-Studie 2011. Doch nicht das Fertighaus von der Stange, sondern die individuelle Eigenheim-Lösung ist gefragt -mit besonderem Fokus auf Sparsamkeit bei den Energiekosten für etwa Heizen oder dieser Tage eher: Kühlen.

REDAKTEURSTEXT

Wie können die Energiepreise im neuen Eigenheim gesenkt werden? Das brennt Häuslbauern und Renovierern so richtig unter den Fingern, sagt die Häuslbauer-Studie 2011 vom Linzer market Institut. Studienautor Werner Beutelmeyer:

OT01 0:00sec BEUTELMEYER 9 von 10 für Energieeffizienz [Da...]

Effizient Heizen wie Kühlen im neuen Haus: Bauen ist heute damit komplexer geworden, erklärt Christian Weinhapl, Geschäftsführer der Wienerberger Ziegelindustrie. Zwei Drittel der Häuslbauer lassen daher am Bau lieber den Profi ran. Und 25% lassen sogar schlüsselfertig bauen. Denn, so Weinhapl:

OT02 0:17sec WEINHAPL Selber bauen lassen [Die Berechnung...]

Ein weiterer Trend: Solaranlagen und speziell ökologische Bauweise spielen eine immer größere Rolle. Natürliche Baustoffe boomen und die Industrie forscht permanent an weiteren Verbesserungen, so Ziegelexperte Weinhapl:

OT03 0:40sec WEINHAPL Ziegel mit Dämmstoff [Grundsätzlich...]

Styropor an die Mauer kleben ist damit passé. Genauso wie das 08/15-Haus von der Stange. Einzigartig soll das neue Heim sein und -in massiver Bauweise, so market-Institut-Chef Werner Beutelmeyer:

OT04 1:10sec BEUTELMEYER Individuelles Fertighaus [Das sind...]

Individuell, nach Schablone und doch flexibel:
MassivWertHaus-Baumeister Alexander Pongratz kennt das aus seiner täglichen Praxis. Manchmal feilen seine Fertighaus-Kunden noch während Errichtung des Rohbaus am Bauplan. Gut so, meint der Professionist. Gebaut wird meist ja fürs Leben.

OT05 1:33sec PONGRATZ Individualität am Bau [Ich kann...]

Die Nachfrage nach Ziegel-Fertighäusern steigt stetig an. Inzwischen, so rechnet Christian Weinhapl, wurden österreichweit fast 2.000 Fertighäuser nach dem heimischen Wienerberger MassivWertHaus-Konzept errichtet.

OT06 2:00sec WEINHAPL Rotweißrotes Fertighaus [Von der Planung...]

Qualität schafft Werte. Und viele ÖsterreicherInnen setzen gerade jetzt auf die "Wertanlage Haus". Wenn's ums liebe Geld geht, plagen die Häuslbauer allerdings auch einige Sorgen, sagt Studienautor Beutelmeyer:

OT07 2:15sec BEUTELMEYER Sorgen der Bauherrn [Komm ich...]

Sorgen, auf die sich auch Ziegel-Spezialist Wienerberger eingestellt hat. Beim MassivWertHaus wählen die Kunden daher ihr maßgeschneidertes Ziegelhaus in insgesamt 4 Ausbaustufen, so Wienerberger Ziegelindustrie-Chef Weinhapl:

OT08 2:29sec WEINHAPL Fixpreis, Fixtermin [Das beginnt von...]

Fix und fertig - mit Qualitätssiegel. Denn welcher private Bauherr kennt schon genau jede einzelne der Baurichtlinien? Dazu bieten die MassivWertHaus-Baumeister dem Häuslbauer ein Komplettpaket, so Baumeister Pongratz.

OT09 2:49sec PONGRATZ Individualität am Bau [Das heißt...]

Baustellen-Stress oder böse Überraschungen am Ende sollten damit ausbleiben.
***

Hinweise an die Radiostationen:

> Die Originaltöne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Redakteurs-Eintrag im Download-Fenster oder eine kurze Info an sorger@putzstingl.at

> Selbstverständlich organisieren wir für Sie auf Wunsch auch Ihre Interviewpartner zum aktuellen Thema.

Audio(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
Mobil: +43-(0)6991 / 23424-22
E-Mail: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0002