Für die Radio-Redaktionen: Massiv, individuell geplant - energieeffizient: So bauen die Österreicher!

AVISO: Audiofiles für alle Radiostationen zur Häuslbauerstudie 2011

ÖSTERREICH (OTS) - Sommerzeit ist Häuslbauerzeit: Gerade die Ferientage nützen Häuslbauer, um beim neuen Eigenheim noch ein wenig selber mit anzupacken. Wobei: Selber bauen lassen, statt selber bauen - lautet die Devise. Der Trend im Hausbau geht immer mehr hin in Richtung schlüsselfertig übergebene Häuser. Das bestätigt die brandneue Häuslbauer-Studie 2011. Doch nicht das Fertighaus von der Stange, sondern die individuelle Eigenheim-Lösung ist gefragt - mit besonderem Fokus auf Sparsamkeit bei den Energiekosten für etwa Heizen oder dieser Tage eher: Kühlen.

Welche Themen brennen Österreichs Häuslbauern unter den Fingern? Wie wird denn hierzulande gebaut und welche Häuser stehen in der Gunst ganz oben? Und - warum stellen die meisten heute die Scheibtruhe weg und lassen lieber den Profi ran?

In unserem Audiofeature bringen wir die wichtigsten Ergebnisse der ganz aktuellen Häuslbauerstudie 2011 und sprechen mit Experten aus dem Bereich Bauen und Baustoffe.

Sprecher: Werner Beutelmeyer (market Institut Linz) Christian Weinhapl (Wienerberger Ziegelindustrie) Alexander Pongratz (Baumeister)

Das Audio-File zum Thema "Massiv, individuell geplant -energieeffizient: So bauen die Österreicher!" wird heute Donnerstag, 25.08.2011, 09.00 Uhr über APA OTS verbreitet und steht am APA Online Manager (AOM) "OTS Audio" und auf der Audio-Datenbank von APA OTS http://audio.ots.at zum kostenlosen Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
Mobil: +43-(0)6991 / 23424-22
E-Mail: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0001