Samstag und Sonntag: "Stammersdorfer Weintage" in Floridsdorf

Heurigen-Tradition mit Musik, Schmankerln, landwirtschaftlichen Produkten und Kunsthandwerk

Wien (OTS/SPW) - Am Samstag, dem 27. und Sonntag, dem 28. August 2011 stehen wieder die "Stammersdorfer Weintage" auf dem Programm. Jedes Jahr besuchen rund 30.000 BesucherInnen das Weinfest in der Stammersdorfer Straße, die für die Veranstaltung zwei Tage lang in eine große Fußgängerzone umgewandelt wird. Dabei präsentieren Gastronomen und Wirtschaftsbetriebe die Floridsdorfer Heurigen-Tradition, ob feine Schmankerl, musikalische Einlagen, landwirtschaftliche Produkte oder Kunsthandwerk.****

Eröffnet wird die Veranstaltung am Samstag, dem 27. August 2011 um 17 Uhr durch Bürgermeister Michael Häupl und Bezirksvorsteher Heinz Lehner, die auch den Ehrenschutz übernehmen. Auf dem bunten Programm am Wochenende stehen nicht nur eine Präsentation von Eigenbauweinen der Weinhauer, sondern auch Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein.

"Stammersdorfer Weintage" in der Stammersdorfer Straße vom 27. bis 28. August 2011:

Samstag, 27. August 2011, ab 14 Uhr:
17.00 Uhr Eröffnung durch Bürgermeister Michael Häupl, Musik und Unterhaltung mit der "Ortsmusik Stammersdorf" und dem "Stammersdorfer Männergesangsverein" sowie Live-Musik

Sonntag, 28. August 2011, ab 11 Uhr: Attraktionen für Kinder:
Luftburg, Schaukeln und vieles mehr, Leckerbissen und Schanigärten in der Fußgängerzone, Weinhauer präsentieren Eigenbauweine. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002