EANS-News: Klassik Radio AG: EBITDA-Verdreifachung von 980 TEUR (im Vorjahr: 309 TEUR)

Augsburg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Die Klassik Radio AG kann in Ihrem Bericht zum III.
Quartal 2010/11* erneute Gewinne bei der Hörerreichweite und eine deutliche Verbesserung der Kennzahlen vermelden. So verdreifachte sich das EBITDA von 309 TEUR im Vorjahr auf aktuell 980 TEUR. Darin enthalten ist der Abgangsgewinn in Höhe von 449 TEUR aus dem Verkauf der Hirmer Verlag GmbH. Dieser wurde getätigt, da die klare Fokussierung auf das Kerngeschäft Radio Vorrang hat. Die Eigenkapitalquote stieg deutlich an und liegt nun bei 73,5 % (zum 30.09.2010:
44,4 %), was auch der außerplanmäßigen Darlehenstilgungen in Höhe von 764 TEUR zu verdanken ist. Die Finanzschulden konnten dadurch insgesamt um über 70 % auf 1.153 TEUR (zum 30.09.2010: 3.982 TEUR) zurückgeführt werden.

In der aktuellen Mediaanalyse ma 2011 Radio II gehört Klassik Radio zu den großen Gewinnern. Demnach hat der Sender 204.000 Hörer pro Durchschnittsstunde, über 1,44 Millionen Hörer pro Tag sowie über 4,2 Millionen Hörer im weitesten Hörerkreis. Auch der nationale Start ins digitale Radiozeitalter verlief reibungslos. Dadurch ist Klassik Radio seit dem 01. August 2011 bundesweit auch über DAB+ zu empfangen. Allein im ersten Ausbauschritt kann neben UKW, Kabel, Satellit und Internet eine zusätzliche tech-nische Reichweite von mehr als 50 Millionen Menschen erreicht werden.

*Der Quartalsbericht QIII 2010/11 wird Anfang der Kalenderwoche KW 32 auf unserer Homepage www.klassikradioag.de veröffentlicht.

Über Klassik Radio:
Klassik Radio ist Deutschlands meist verbreitetes Privatradio mit einer einzigartigen Programmrezeptur. Ein Mix aus den schönsten Klassik-Hits, der besten Filmmusik, den außergewöhnlichen New Classics sowie den ent-spannten Klänge der Klassik Lounge. Jeden Tag gibt es zusätzlich halbstündlich die wichtigsten aktuellen Meldungen sowie Neuigkeiten aus Wirtschaft, Börse, Medien und Kultur aus den Metropolen Deutschlands.

Über 1,4 Millionen Hörer genießen täglich das live-Programm des einzigen börsennotierten Radiosenders Deutschlands - ein Programm für eine Premiumzielgruppe, die sehr einkommensstark, überdurchschnittlich gut gebildet und äußerst kulturinteressiert ist.

Klassik Radio wird bereits in mehr als 300 Städten über UKW und deutschlandweit im Kabel, europaweit über Satellit sowie weltweit via Internet und mit allen gängigen Smartphone-Apps empfangen. Zudem ist Klassik Radio jetzt auch via DAB+ in ganz Deutschland zu hören.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Klassik Radio AG Imhofstraße 12 D-86159 Augsburg Telefon: +49 (0)821 5070-0 FAX: +49 (0)821 5070-505 Email: ir@klassikradioag.de WWW: http://www.klassikradioag.de Branche: Radio ISIN: DE0007857476, DE000A0MF3C4 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Klassik Radio AG
Andreas Braun
Kaufmännischer Leiter
Tel. +49 (0) 821 50 700
ir@klassikradioag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0009