Wien Neubau: Kaiserstraße wird ab Dienstag zur Einbahnstraße

Wien (OTS) - Per polizeilicher Notmaßnahme wird die Kaiserstraße mit Dienstag, den 26.7. bis voraussichtliche zum Schulbeginn im Herbst ab der Stollgasse in Richtung Süden als Einbahnstraße geführt. "Nur so ist im Moment ein Weiterkommen mit der Straßenbahnlinie 5 und der Ersatzlinie E möglich, erklärt Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Madeleine Reiser die Maßnahme.

"Mit einem durchgängigem Stau von der Mariahilfer Straße bis zur Lerchenfelder Straße war in den letzten Tagen niemandem gedient. Hier braucht es eine tragfähige Lösung zur Entlastung.", so Reiser weiter. Die BewohnerInnen der Kaiserstraße werden von der Bezirksvorstehung per Hausaushang über die veränderte Verkehrsführung informiert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christina Beran
Bezirksvorstehung Wien-Neubau
Tel.: 01 / 4000 - 07114
E-Mail: christina.beran@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002