FBZ-Freies Bündnis Zukunft fordert sofortigen Rücktritt von Maria Fekter als BM f. Finanzen

Fekter offensichtlich intellektuell überfordert und Gefahr für Österreichs Wirtschaft!

Gaaden bei Mödling (OTS) - Ein Sonnenstich kann es nicht gewesen sein, der Maria Fekter veranlasst hat, am Sonntag neben der grundvernünftigen Abschaffung der 6%-Steuerbegünstigung für Sonderabfertigungen bei Frühpensionierungen ("Golden Handshake") auch gleich die steuerliche Aberkennung als Betriebsaufwand derselben anzukündigen, nachdem sie diese unverfroren als "Begünstigung" bezeichnet hatte.

Das ist ein dreister Anschlag auf das freie Unternehmertum und wohl der Anfang einer ganzen Reihe weiterer Belastungen von Leistungsträgern, im bewussten und gewollten Zusammenwirken mit den Komplizen beim sozialistischen Koalitionspartner.

Wenn die ÖVP noch ein bisschen Selbstachtung hat, dann stellt sie den Unfug ganz schnell wieder ein, und beginnt endlich mit den dringend notwendigen, einsparungswirksamen Reformen.

Das FBZ erinnert an seine Forderungen:

  • die systemwidrige Vorsteuerverweigerung bei betrieblich genutzten PKW/KKW endlich zu beenden ("Restmüll" aus der Androsch-Zeit!)
  • die freche Anschaffungskostenbeschränkung bei ebendiesen aufzuheben
  • als Vorwegnahme einer grundlegenden Tarifreform die Sechstelbegünstigung (13./14. Monatsgehalt) auch für Selbständige sofort einzuführen

Finanzierung all dessen - samt Schuldenreduktion - durch:

  • Bundesstaatsreform, Reduktion des Staates auf Kernaufgaben
  • Abschaffung von Pensionsprivilegien von Politikern und Beamten
  • Subventionskürzungen
  • Verkleinerung aller Vertretungskörper
  • Gesundheitsreform unter Zerschlagung des Krankenkassenunwesens (Versicherungspflicht statt Pflichtversicherung)

Rückfragen & Kontakt:

FBZ - Freies Bündnis Zukunft
http://freies-buendnis-zukunft.at
Mag Mathias Brucker
FBZ-Obmann
E-Mail: mathias.brucker@freies-buendnis-zukunft.at
Tel: 0699 18829250

Georg Traar
FBZ-Parteisekretär
E-Mail: georgtraar@hotmail.com
Tel: 0699 10996327

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002