ÖSTERREICH: 17 Prozent wünschen sich Kaiser zurück

Umfrage: Die meisten Monarchie-Fans gibt es in Niederösterreich und Burgenland

Wien (OTS) - Fast jeder fünfte Österreicher sehnt sich nach einem Monarchen als Staats-Repräsentanten. Das ergab eine Gallup-Umfrage (800 Personenen, Durchführungs-Zeitraum 7. und 8. Juli) für ÖSTERREICH (Sonntag-Ausgabe).

17 Prozent hätten gerne - wohl auch bewegt durch die Glanz-Hochzeiten in England oder Schweden - einen König oder Kaiser in Österreich.

Besonders viele Monarchie-Fans gibt es in Ost-Österreich. In Niederösterreich und dem Burgenland könnten sich 22 % einen Kaiser oder König an Stelle eines Bundespräsidenten vorstellen.

Kein Zweifel besteht bei der Frage, ob ein pompöses "Staatsbegräbnis" für Otto Habsburg angemessen sei. Quer durch alle Bundesländer befürworten 60 Prozent die Zeremonie.

Ein politisches Comeback der Habsburger lehnt die Mehrheit der Österreicher freilich ab. 66 % sagen "Nein" dazu. Immerhin
18 % wollen aber, dass die Habsburger wieder mehr Polit-Einfluss in Österreich haben, berichtet ÖSTERREICH.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001