Hoch qualitatives Therapieangebot für alle

Altmünster (OTS) - Das neurologische Therapiezentrum Gmundnerberg (NTG), ein Betrieb der VAMED-Gruppe, wurde Anfang August 2010 in Betrieb genommen. Mit seinen 156 Betten und der modernen Diagnose-und Therapieausstattung zählt es zu den besten Rehabilitationseinrichtungen Österreichs. Unterstrichen wird dies durch die hohe Zufriedenheit der Patienten und die positiven Rückmeldungen der Kostenträger.

Als weiterer Erfolg konnte nun ein Rahmenvertrag mit dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger abgeschlossen werden, der es ab sofort allen ÖsterreicherInnen ermöglicht, auf Antrag bei ihrer Versicherung das hochwertige Therapieangebot in Anspruch zu nehmen. Damit wurde im Zentralraum Oberösterreich eine Versorgungslücke in der neurologischen Rehabilitation geschlossen und Patienten müssen nicht mehr ins Ausland geschickt werden.

Über VAMED

Die VAMED wurde im Jahr 1982 gegründet und hat sich seither zum weltweit führenden Gesamtanbieter für Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen entwickelt. In mehr als 60 Ländern auf vier Kontinenten hat der Konzern bereits rund 500 Projekte realisiert. Das Portfolio reicht von der Projektentwicklung, Planung und Errichtung bis hin zur Betriebsführung von Gesundheitseinrichtungen. Darüber hinaus ist die VAMED mit VAMED Vitality World der größte Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich. Im Jahr 2010 war die VAMED Gruppe weltweit für über 13.000 Mitarbeiter und einen Umsatz von insgesamt rund 1,3 Milliarden Euro verantwortlich.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Jenke, Geschäftsführer
Neurologisches Therapiezentrum Gmundnerberg
Gmundnerberg 82, 4813 Altmünster
Tel.: +43 (0)7612 88 000
office@ntgb.at
www.therapiezentrumgmundnerberg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VAM0001