Donnerstag: Eröffnung Sommergarten-Kino im ega

Jeden Donnerstag im Juli Kino vom Feinsten in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria

Wien (OTS/SPW) - Der diesjährige ega Sommergarten bietet in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria Kino vom Feinsten bei freiem Eintritt! Vier ausgewählte Filme aus der Filmreihe "Shooting women" thematisieren weibliches Filmschaffen in Österreich vor 1999. Am Eröffnungstag am Donnerstag, dem 7. Juli 2011 wird ab 21 Uhr im ega in der Windmühlgasse 26 "Zwielicht" (A 1978) von Margareta Heinrich und "Genossinnen" (A 1982/1983) von Margareta Heinrich und Ullabritt Horn gezeigt.****

Das Filmprogramm im Detail vom 7. Juli: "Zwielicht", basierend auf einem Text von Ingeborg Bachmann, erzählt von der unausgewogenen Liebe zwischen zwei Frauen, ihren Ängsten und Begierden. Als Geschichte eines persönlichen Kampfes lässt sich "Genossinnen" lesen:
Die Russin Wanja schildert ihre politische und private Emanzipation.

Weitere ega Sommergarten-Kinoabende im Juli:

Auf dem Programm am 14. Juli 2011 steht der Film "Zechmeister" (A 1979) von Angela Summereder. Am 21. Juli wird "Reflexion" (A 1970) von Edith Hirsch gezeigt und das Finale des Sommergartens wird am Donnerstag, dem 28. Juli mit dem Film "Der Traum des Sandino" (A 1980) von Margareta Heinrich u. Rudi Palla stattfinden.

ega Sommergarten Kino 2011 jeden Donnerstag im Juli!
In Kooperation mit dem Filmarchiv Austria
Eintritt frei!
Ort: 6., ega:frauen im zentrum, Windmühlgasse 26,
Zeit: Eröffnung am Donnerstag, 7. Juli 2011 ab 20.30 Uhr, Filmbeginn:
21.00 Uhr

Weitere Informationen unter www.ega.or.at oder telefonisch unter 01 / 589 80 - 423.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001