Ö1 Klassik Treffpunkt: Am 2. Juli 2011 live aus Bad Gleichenberg

Bad Gleichenberg (TP/OTS) - Otto Brusatti begrüßt am Samstag, 2. Juli 2011, im Ö1-Klassik-Treffpunkt im Rahmen der "Philharmonsichen Klänge 2011" Daniela Fally, Günter Seifert und Karl Nestelberger. Die Veranstaltung wird live um 10.05 Uhr in Ö1 übertragen.

Die Festivaltournee des Ö1 Klassik Treffpunkt führt direkt von der Grazer List-Halle, im Rahmen der STYRIARTE was Nikolaus Harnoncourt zu Gast, nach Bad Gleichenberg. Zum Abschluss des kleinen, jedoch feinen Kammermusikfestivals "Philharmonsiche Klänge - HÖRgenuss 2011" empfängt Moderator Otto Brusatti im Mailandsaal Bad Gleichenberg, einer der Spielstätten des Festivals, den Initiator der Konzertreihe Karl Nestelberger, den Wiener Philharmoniker Günter Seifert (1. Geige) und die Sopranistin Daniela Fally (Wiener Staatsoper).

Die Freude an der Musik und die Verbundenheit zur Region sind es, die die "Philharmonischen Klänge" im Südosten der Steiermark ins Leben gerufen haben. Hinter diesem für die Region einzigartigen Kammermusikfestival steht der Verein "kultur-land-leben" mit Obmann Karl Nestelberger. Höchste Qualität bei der Auswahl der Musiker und Spielstätten einerseits und die Begegnung der Menschen andererseits sind Nestelbergers Rezept für den erfolgreichen Start der philharmonischen Konzertreihe. Die Musiker zählen zu den besten ihrer Zunft und kamen in diesem Jahr u.a. aus den Reihen der Wiener und Berliner Philharmoniker. Den gesanglichen Teil übernahm 2011 die temperamentvolle Sopranistin Alexandra Reinprecht. Otto Brusatti selbst moderierte im Rahmen der "Philharmonischen Klänge 2011" zwei Konzerte.

Der Ö1 Klassik-Treffpunkt kommenden Samstag gibt Rückblicke auf das soeben zu Ende gegangene Festival und Ausblicke auf die kommende Saison.

2. Juli 2011, Ö1 Klassik Treffpunkt, 10.05 Uhr, live aus Bad Gleichenberg. Infos erhalten Sie unter http://www.bad-gleichenberg.at, der Eintritt ist frei.

Rückfragen & Kontakt:

Bad Gleichenberg Tourismus
Tourismusverband - Reisebüro
Obere Brunnenstraße 1
A-8344 Bad Gleichenberg

Tel.: +43 (0)3159 2203, FAX DW 3
Mobil: +43 (0)664 1646 846
monika.hoedl@bad-gleichenberg.at,
http://www.bad-gleichenberg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0013