Neues Pflegeheim in Kärnten Zuhause für 100 ältere Menschen

In zentraler Lage in Klagenfurt entsteht bis Herbst 2012 das neue Pflegeheim Kreuzbergl, das für rund 100 ältere Menschen mit der Pflegestufe 0 bis 7 ein Zuhause bieten soll.

Klagenfurt (OTS) - Auf einer Fläche von über 5.300 m2 wird ein vierstöckiges Pflegeheim mit 75 Langzeitpflege- und 13 Kurzzeitpflegebetten sowie ein Tageszentrum mit 12 Plätzen errichtet. Die Investitionssumme beträgt rund 12 Millionen Euro. Der Bauherr, die Dr. Dr. Wagner Unternehmensgruppe, ist seit mehr als 20 Jahren in den Bereichen Kur, Rehabilitation und Pflege tätig.

Pflegeheim-Errichtung.

Modern, hell, offen und natürlich barrierefrei, so soll sich das Pflegeheim nach dem Umbau des alten Truppenspitals und der baulichen Erweiterung präsentieren. Der Neubau wird u-förmig an das vorhandene Gebäude des ehemaligen Heeresspitals angeschlossen. Dadurch entsteht ein großer, windgeschützter und begrünter Innenhof von ca. 625 m2. Weitere Kommunikations- und Erholungsbereiche für die künftigen Bewohner und Mitarbeiter sind die umliegenden großen Grünzonen mit schattigem Baumbestand, Fußwegen und Ruheplätzen sowie der Garten und die Blumenbeete (insgesamt rund 2.600 m2). Die Wegverbindungen zur barocken Kapelle im denkmalgeschützten Altbau und zum botanischen Garten bieten sich für Spaziergänge an.

Konzept Hausgemeinschaft.

Die 75 Pflegebetten sind in den drei Obergeschossen des Neubaus untergebracht. Die Aufteilung folgt dem modernen Konzept der Hausgemeinschaft mit je 12 bzw. 15 Betten. Diese stellt eine gemeinschaftliche und familiäre Wohnform für ältere Menschen dar. In den sechs Hausgemeinschaften werden - je nach vorhandenen Fähigkeiten - Alltagsarbeiten gemeinsam verrichtet. Gleichermaßen werden Gruppenaktivitäten angeboten aber auch Wünsche nach einem Rückzug in private Lebensbereiche beachtet.

Alle Zimmer sind behindertengerecht ausgestattet. Sie verfügen über pflegegerechte Betten sowie ein eigenes Bad (WC, Dusche, Waschbecken). Zu jeder Hausgemeinschaft gehören ein eigener Essbereich mit offener Kochstelle, ein Wohnbereich mit Balkonterrasse sowie diverse Arbeitsräume.

Die Kurzzeitpflege wird im ersten Stock des Altbaus eingerichtet. Die zugehörigen Aufenthaltsräume für Wohnen und Essen samt Küche sind in den Verbindungsgelenken zum Neubau geplant.

Ebenerdiges Tageszentrum.

Das Tageszentrum sowie die Gemeinschafts-, und Wirtschaftsräume sind im Erdgeschoss rund um den Innenhof gruppiert. Das Tageszentrum selbst verfügt über eigene Ruheräume, Aufenthaltsbereiche für Wohnen und Essen sowie über Pflegebad, Kreativzentrum und diverse Nebenräume.

Genauere Informationen und Details finden Sie unter:
http://www.umsorgt.at/

Rückfragen & Kontakt:

Presserückfragen und Fotos:
Mag. (FH) Tanja Stroitz
Marketing

Dr. Dr. Wagner GmbH
Ybbsstraße 35, 3300 Amstetten
Mobil: +43 (0) 664 969 00 57
stroitz@gesundheit-pflege.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006