Handbuch flexible Arbeitszeitmodelle

Broschüre der Frauenabteilung zeigt Spielräume für Unternehmen auf

Wien (OTS) - Innovative Regelungen der Arbeitszeiten fördern
Frauen im Berufsleben. Starre Arbeitsformen erweisen sich als ebenso veraltet wie das Festhalten an klischeehaften Geschlechterrollen. Frauen fassen in immer mehr gesellschaftlichen Bereichen Fuß und wagen unübliche, aber interessante Berufsverläufe - Männer nehmen zunehmend Familienverantwortung wahr. Das Thema Vereinbarkeit betrifft nicht mehr ausschließlich die Mitarbeiterinnen in Betrieben. Das bei abz austria in Auftrag gegebene neue Handbuch "Flexible Arbeitszeitmodelle - mehr Spielraum für Vereinbarkeit im Unternehmen" zeigt Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Personalverantwortlichen in Unternehmen auf, welche Möglichkeiten bestehen und realistisch zum Vorteil aller umgesetzt werden können.

"Mitgestaltung, individuelle Lösungen, Sicherheit und Flexibilität sind gefragt und bringen schlussendlich eine win-win Situation für MitarbeiterInnen und Betriebe", unterstreicht Frauenstadträtin Sandra Frauenberger. Die Broschüre steht unter www.frauen.wien.at zum Download bereit. (schluss) lac

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Mag.a Marianne Lackner
Tel.: +43 1 4000 81853
marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005