Kalk macht Arbeit! Wopfinger Stein- und Kalkwerke verputzen Österreich und schaffen seit 100 Jahren Jobs

Audiofiles für alle Radio-Redaktionen

EINMODERATION (ÖSTERREICH) (OTS) - Mauern, streichen, verputzen, zementieren: wo hierzulande gebaut oder renoviert wird, sind Baustoffe aus Wopfing nicht weit. Die traditionsreichen Wopfinger Stein- und Kalkwerke feiern am Wochenende ihren 100. Geburtstag. Ein Geburtstag gleichzeitig auch von vielen Jobs: Zu den Hunderten im Werk selber kommen nämlich heute noch fast Zweitausend Arbeitsplätze, die der Leitbetrieb in anderen Unternehmen schafft. Baustoff als Kraftstoff für die Wirtschaftslokomotive.

REDAKTEURSTEXT:

Bekalkt und zugeputzt! Kaum ein Heimwerker oder Bauherr hierzulande, der nicht schon einmal mit einem Baustoff aus Wopfing gearbeitet hat.

OT01 0:00sec UMFRAGE Baustoff im Alltag [Die Mauer...]

Die Wopfinger Stein- und Kalkwerke im niederösterreichischen Piestingtal sind heute der größte private Kalkproduzent des Landes. Eigentümer Robert Schmid führt den Betrieb in dritter Generation. Zum 100. Geburtstag, sein Blick zurück:

OT02 0:18sec SCHMID Die Anfänge [Seit 1911 wird...]

Aus 17 Mitarbeitern zu Beginn wurde ein internationaler Baustoffkonzern mit heute weltweit 4.700 Beschäftigten - dirigiert aus der Unternehmenszentrale in Wopfing. Ein Leitbetrieb wie aus dem Lehrbuch, meint Niederösterreichs Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl:

OT03 0:51sec ZWAZL 500 Mitarbeiter + 2.000 Jobs [Alleine hier...]

Etwa bei Firma Wegerer aus dem Nachbarort Waidmannsfeld. Rund ein Viertel aller Aufträge kommt aus dem Baustoffwerk, sagt Chefin Johanna Wegerer.

OT04 1:11sec WEGERER Straßenkehrmaschine [Wir fahren...]

Reserviert wird ebenso in Auftragsbüchern anderer Branchen. Auch bei Karl Schönthaler im Lebensmittelgeschäft Nah & Frisch im angrenzenden Waldegg:

OT05 1:30sec SCHÖNTHALER Milch, Wasser, Obst [Das ist oft...]

Doch nicht nur der Betrieb kauft ein in der Region - auch seine Mitarbeiter. Bäcker Josef Sommer ist tagtäglich unterwegs am Wopfinger-Gelände:

OT06 1:41sec SOMMER Jausengeschäft [Wurstsemmeln...]

Im Sog von Leitbetrieben eröffnen sich für Klein- und Mittelbetriebe oft völlig neue Absatzmärkte, sagt Kammerpräsidentin Zwazl. Ein wichtiges Zusammenspiel in der Wirtschaft:

OT07 1:57sec ZWAZL Jeder Partner ist wichtig [Bei uns...]

In Niederösterreich finden rund ein Viertel der ArbeitnehmerInnen einen Job in einem der 200 Leitbetriebe. Diese zeichnen sich insbesondere dadurch aus, so Zwazl:

OT08 2:24sec ZWAZL Was Leitbetriebe auszeichnet [Sie haben...]

Technologisch die Nase vorn hat auch Geburtstagskind Wopfinger. Jahrelange Umweltmaßnahmen greifen und in Kürze wird erstmals das Abgas des eigenen Zementwerkes nochmals "wegverbrannt", freut sich Wopfinger-Boss Schmid:

OT09 2:45sec SCHMID Nachverbrennungsanlage [Das Besondere...]

Reine Luft wie im Luftkurort gibt's in Wopfing - laut Gutachten -ohnehin schon länger. Einem Freibadbesuch im Ort steht daher überhaupt nichts im Wege. Wopfings Vizebürgermeister Peter Zens:

OT10 3:11sec ZENS Freibad weiterhin geöffnet [Aufgrund...]

Der Kommunalsteuer von Wopfinger sei Dank. Und auch der Fiskus profitiert: Allein an Bundesabgaben hat das Unternehmen im Vorjahr 49 Millionen Euro an den Staat überwiesen. Happy Birthday!
***

ABMODERATION:

Das große Geburtstagsfest der Wopfinger Stein- und Kalkwerke im niederösterreichischen Piestingtal findet am Samstag, 25. Juni 2011, von 10 bis 17 Uhr mit einem "Tag voller Erlebnisse" statt. Neben Motorsport-Trial-Vorführungen warten eine Hüpfburg, Pferdekutschenfahrten, Kinderschminken, Bummelzüge und natürlich Werksführungen.
*****

Hinweise an die Radiostationen:

> Die Originaltöne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Redakteurs-Eintrag im Download-Fenster oder eine kurze Info an sorger@putzstingl.at

> Selbstverständlich organisieren wir für Sie auf Wunsch auch Ihre Interviewpartner zum aktuellen Thema.

Audio(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
Mobil: +43-(0)6991 / 23424-22
E-Mail: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0002