Modische Tierwelt Herberstein: Pünktchen, Streifen & lange Beine

Stubenberg (OTS) - Modisch zeigen sich die jüngsten Zootiere der oststeirischen Tierwelt: Ein gestreift-gepunktetes Tapirbaby und ein langbeiniges Przewalskifohlen haben in den letzten Tagen das Tierweltlicht erblickt.

Alles in der Natur hat seinen Sinn: so steckt hinter den modischen Punkten und Streifen die perfekte Tarnkleidung für unser neugeborenes Tapirkind. Nach rund 8 Monaten wird das Kleine seine Tarnung verlieren und wie Mama La Lounge ein einheitlich dunkelbraunes Fellkleid tragen. Erst wenige Tage alt, entwickelt es sich bereits zum Liebling der Tierweltbesucher, wenn es noch etwas wackelig an der Seite der Tapirmama erste Ausflüge ins Freigehege unternimmt!

In unmittelbarer Nachbarschaft der Tapire hat der Storch nochmals zugeschlagen: erstmals gibt es Nachwuchs bei unseren Przewalski-Pferden! Darüber freut sich der zoologische Leiter, Mag. Thomas Lipp, ganz besonders: "Die Wildpferde waren vom Aussterben bedroht, dank der Nachzucht in den Zoos kann der Bestand stabilisiert werden. " Hengst Primus hat einen wertvollen Beitrag geleistet, ein weiteres Fohlen wird in den nächsten Tagen erwartet.

Die Tierbabys der Tierwelt Herberstein sind täglich von 9 bis 17 Uhr zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Frewein
Marketingleitung
Tierwelt Herberstein
8223 Stubenberg am See, Buchberg 50
Tel. 03176 80777
info@tierwelt-herberstein.at
www.tierwelt-herberstein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO0001