EANS-News: German Pellets übernimmt die "FireStixx"-Gruppe

Wismar (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Die German Pellets GmbH Wismar hat mit Wirkung zum 1.
Januar 2011 die Blieninger-Unternehmensgruppe Vilsbiburg mit den Marken "FireStixx" und "pelprotec" übernommen.

Die Unternehmenstochter FireStixx Holzenergie GmbH zählt zu den führenden Holzpellet-Händlern im deutschsprachigen Raum und führt mit "FireStixx" neben "German Pellets" die bekannteste Marke für Holzpellets in Deutschland, Österreich und Italien. Mit erworben wurden die Patente an "pelprotec", einer innovativen und einzigartigen Beschichtungstechnologie für eine staubfreie Beschickung, einen höheren Heizwert und verbesserte Fließfähigkeit.

Mit der Übernahme der Blieninger-Unternehmensgruppe hat German Pellets auch die Geschäftsbereiche Sägerestholz, Logistik sowie Pflanz- und Gartenerden übernommen. Zu letzterem gehören die Marken "Faserland", "TERRAfit" und "Torbo Holzfaser".

Die konsolidierte Gesamtleistung der Blieninger-Unternehmensgruppe im Geschäftsjahr 2010 betrug rund 84 Millionen Euro, bei einem positiven Ergebnis im einstelligen Millionenbereich. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Pelletproduzent German Pellets baut mit der Übernahme seine Marktstellung in Mitteleuropa weiter aus. Zum Portfolio gehören neben "FireStixx" auch die Marken "German Pellets" und "German Horse Pellets". Die Marke "FireStixx" sowie die gesamte Blieninger-Gruppe werden als eigenständige Einheit geführt.

Die Blieninger-Gruppe wurde vor über 50 Jahren gegründet und ist seitdem im Handel und der Veredelung von Sägerestholz tätig. Seit 2001 konzentriert sich das Unternehmen auf den Handel und die Produktion von Holzpellets. Das Unternehmen hält darüber hinaus Anteile an einer Pelletproduktion in Österreich. Über 60 Händler in Deutschland, Österreich und Italien gehören zum Franchise-Vertriebssystem von FireStixx (www.firestixx.org).

Die German Pellets GmbH wurde 2005 in Wismar gegründet und hat sich mit ihren neun Produktionsstandorten zum größten Hersteller von Holzpellets in Deutschland und Europa entwickelt. German Pellets ist seit diesem Jahr am Kapitalmarkt präsent. Eine Anleihe im Volumen von 80 Millionen Euro im Segment Bondm der Börse Stuttgart sowie im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse ist seit dem 1. April 2011 börsennotiert.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: German Pellets GmbH Am Torney 2a D-23970 Wismar Telefon: +49 (0) 3841 30 30 6 0 FAX: +49 (0) 3841 - 30 30 6 91 00 WWW: http://www.german-pellets.de Branche: Energie ISIN: DE000A1H3J67 Indizes: Börsen: Open Market (Freiverkehr): Frankfurt, Freiverkehr/Bondm: Stuttgart Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Röhr
Tel.: 03841 30306412
E-Mail: claudia.roehr@german-pellets.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0005