ÖPIA Vorlesungen zur Alternden Gesellschaft 2011: "Altern, Recht und Ethik"

Wien (OTS) - Nach dem großen Erfolg der 2010 etablierten Vortragsreihe, veranstaltet die Österreichische Plattform für Interdisziplinäre Alternsfragen (ÖPIA) auch in diesem Jahr wieder ihre "Vorlesungen zur Alternden Gesellschaft" im Palais Harrach in Wien.

Unter dem Jahresmotto "Altern, Recht und Ethik" finden insgesamt vier Vortragsabende statt, in deren Rahmen namhafte ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis zu Wort kommen und unter der Moderation von Peter Huemer (ehem. ORF) mit dem Publikum ins Gespräch treten.

In der ersten ÖPIA Vorlesung 2011 im Mai wagten Martin Sorge (Pflegeleitung Mobiles Caritas-Hospiz W/NÖ) und Sabine Pleschberger (IFF Palliative Care u. OrganisationsEthik, Univ. Klgf.) ein "Experiment in Theorie und Praxis" und sprachen einen Abend lang über das Sterben.

Am 21.Juni um 17 Uhr wird im Palais Harrach der zweite Vortragsabend dieses Jahres stattfinden. Eingeladen ist diesmal Martin Kohli (Europ. Hochschulinstitut, BBAW, ÖAW), international renommierter Soziologe und Verfasser von zahlreichen Büchern und Aufsätzen zur Lebenslauf-, Generationen- und Alternsforschung, zur Arbeits- und Familiensoziologie sowie zur vergleichenden Sozialpolitik- und Europaforschung.

Seine Vorlesung steht unter dem Titel "Generationengerechtigkeit -Muss das soziale Sicherungssystem umgestellt werden?". Im Anschluss wird Alexia Fürnkranz-Prskawetz vom Institut für Demographie der ÖAW den Vortrag kommentieren und zur Diskussion mit dem Publikum überleiten.

Der Vortragsabend endet wie üblich bei Imbiss und Getränken gegen 20 Uhr. Die Veranstaltung, die in Kooperation mit dem BMWF durchgeführt wird, ist nach Voranmeldung für das Publikum kostenfrei und richtet sich an privat wie beruflich am Thema Interessierte, an Studierende genauso wie an ExpertInnen aus Praxis, Wissenschaft, Politik u. Medien.

Nähere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung über die Homepage der ÖPIA: www.oepia.at

Zweiter Vortragsabend der Vorlesungen zur Alternden Gesellschaft mit
dem Titel: "Altern, Recht und Ethik"


Datum: 21.6.2011, um 17:00 Uhr

Ort:
Palais Harrach
Freyung 3, 1010 Wien

Url: www.oepia.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Georg Ruppe, MA; ruppe@oepia.at ; Tel.: 01/3194505 16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002