Schweizer Experte referierte in Wien: Enorme Renditechancen im Gesundheitswesen

Weltweit sind rund 3.000 börsennotierte Firmen im Gesundheitswesen aktiv. Hier gilt es, die attraktivsten Titel heraus zu filtern.

Wien (OTS) - "Überalterung, technologische Sprünge und ein sich stetig wandelnder Lebensstil - das sind die treibenden Kräfte am globalen Gesundheitssektor. Und dieser bietet für Investoren riesige Chancen." Das meint der Experte Cyrill Zimmermann, Vorstandschef des Schweizer Unternehmens Adamant Biomedical Investments. Er referierte auf Einladung der Privatinvest Bank in Wien. Im Bereich Gesundheit eröffnet sich in jedem Fall ein gewaltiger Markt. "Dieser bewegt sich derzeit bei rund 5.200 Milliarden US-Dollar", sagt Zimmermann. "Neben dem Dienstleistungssektor entwickeln sich die Bereiche Medizintechnik, Biotechnologie und Generika besonders rasant. Bei klassischer Pharma ist aufgrund von Patentabläufen und fehlender Innovationen hingegen eher mit einer Phase der Stagnation zu rechnen."

> Pressetext & FOTO: http://www.pressefach.info/privatinvest

Rückfragen & Kontakt:

Horst Dick, +43/(0)662/8048-150, horst.dick@piag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001