"Am Punkt" mit Sylvia Saringer - Thema: "Griechenland am Abgrund - stürzen wir in die nächste Finanzkrise?"

Mittwoch, 15. Juni 2011 um 22.25 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Griechenlands Pleite ist nicht mehr abzuwenden: Die staatlichen Wertpapiere der Hellenen haben nur noch Ramschstatus am weltweiten Finanzmarkt. Den EU-Finanzministern wird bereits schwindlig, denn sie müssen das nächste Milliarden-Hilfspaket für die Griechen rechtfertigen. Sogar über einen Schuldenerlass wird nachgedacht - damit wäre unser Steuergeld endgültig pfutsch. Experten fordern schon: raus aus dem Euro! Griechenland am Abgrund - stürzen wir in die nächste Finanzkrise?

Sylvia Saringer begrüßt live in der Sendung zu diesen Thema:
Christian Felber von Attac Österreich und Gerald Mann, Volkswirt an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management München. Er fordert:
"Griechenland raus aus dem Euro." Angefragt ist außerdem Finanzministerin Maria Fekter.

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz.

Diese Woche ist - unter anderen - diese Frage in der facebook-Umfrage: "Das Euro-Währungsgebiet umfasst derzeit 17 Staaten, darunter auch Irland, Griechenland, Portugal oder Spanien. Was meinen Sie, wäre aufgrund der Verschuldungskrise und unterschiedlichen Wirtschaftsstärke der Länder eine Teilung der Eurozone in einen harten und weichen Euro sinnvoll?"

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001