Maria Grätzel übernimmt Geschäftsführung Tonkünstler-Orchester und Grafenegg

Grafenegg (OTS) - Maria Grätzel wird mit Oktober 2011 die
operative Geschäftsführung des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich und der Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft übernehmen. Grätzel, seit 2003 Direktorin des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, folgt in dieser Position auf Johannes Neubert und DI Paul Gessl, welche die Neupositionierung des Tonkünstler-Orchesters sowie den erfolgreichen Start Grafeneggs als Festivalstandort eingeläutet haben. Paul Gessl, Geschäftsführer der Niederösterreich Kulturwirtschaft, zur Entscheidung für die in Mainz geborene Grätzel: "Mit Maria Grätzel haben wir eine führungsstarke Kulturmanagerin gewonnen, von der wir überzeugt sind, dass sie die Dynamik und das Wachstum der beiden Unternehmen weiter forcieren und vorantreiben wird. Gemeinsam mit Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada und dem künstlerischen Leiter Rudolf Buchbinder ist mit der Bestellung von Maria Grätzel die nachhaltige Entwicklung der Tonkünstler und Grafeneggs gesichert."

Neben DI Paul Gessl, Rudolf Buchbinder und Andrés Orozco-Estrada waren Tassilo Metternich-Sàndor und Hofrat Dr. Joachim Rössl, Leiter der Abteilung Kultur und Wissenschaft des Landes NÖ, in der Findungskommission. "In ihrer Arbeit für das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin hat Frau Grätzel bewiesen, dass sie gemeinsam mit dem Chefdirigenten Marek Janowski wesentlich zur Qualität und Profilschärfe des Orchesters beigetragen hat. Sie hat es geschafft, das Orchester im konkurrenzstarken Berlin erfolgreich zu positionieren", freut sich Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada auf die künftige Zusammenarbeit mit Maria Grätzel. Auch Rudolf Buchbinder, künstlerischer Leiter des Musik-Sommers und Musik-Festivals Grafenegg, ist von der Entscheidung für Maria Grätzel überzeugt: "Ihr internationales Netzwerk, ihre Persönlichkeit und ihre langjährige Erfahrung im Kulturmanagement werden einen wesentlichen Beitrag leisten, die Stellung Grafeneggs als international renommiertes Orchesterfestival weiter voranzutreiben."

Maria Grätzel studierte Violine bei Lukas David an der Musikhochschule Detmold, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft und Philosophie in Erlangen und Osnabrück, war als Opern- und Konzertdramaturgin u. a. am Theater der Stadt Heidelberg, am Staatstheater Kassel sowie bei den Städtischen Bühnen Freiburg/Breisgau tätig. Nach der Künstlerischen Geschäftsführung beim Münchener Kammerorchester wechselte sie als Kulturreferentin zur Tertianum Residenz München, bevor sie mit 2003 die Direktion des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin übernahm.

Rückfragen & Kontakt:

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft
Julia Ornetsmüller
Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten
T: +43 (0)2742 90 80 70-755, F: +43 (0)2742 90 80 71
M: +43 (0)664 60 499 755, julia.ornetsmueller@tonkuenstler.at
www.grafenegg.at; www.tonkuenstler.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007