GAP 2013plus - intelligentes, nachhaltiges, integratives Wachstum! Welche Auswirkungen ergeben sich für AGRANA Produzenten?

Tulln (OTS) - Gemeinsam: Dacian Ciolos, Mitglied der Europäischen Kommission, will eine starke, effektive und ausgewogene GAP. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Kommissions- Konzepte derzeit auf internationaler als auch nationaler Ebene intensiv diskutiert und für die Periode 2013plus vorbereitet.

Bei der diesjährigen BETAEXPO diskutieren zu diesem aktuellen Thema ab 10.00 Uhr:

  • DDr. Reinhard Mang - BMLFUW, Sektionsleiter der Sektion II -Nachhaltigkeit und ländlicher Raum, zu den GAP Verhandlungen aus österreichischer Sicht.
  • Prof. Dr. Rudolf Bretschneider - FESSEL-GfK-Institut, über die Wahrnehmung der GAP-Diskussionen in der Bevölkerung und allgemeine Konsumententrends.
  • Werner Hilse - Präsident der Europäischen Stärkekartoffelerzeuger (CESPU) und Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, über die zu erwartenden Herausforderungen für die Produzenten.

- Werner Hirsch - praktizierender Landwirt im In- und Ausland, zu der GAP aus Sicht der Landwirte.

- Dr. Fritz Gattermayer - AGRANA Vorstand, als Vertreter der heimischen und osteuropäischen Industrie.

- Moderation: Dir. DI Ferdinand Lembacher - LK NÖ.

AGRANA|BETAEXPO:

Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld bietet am Donnerstag, 16. Juni 2011, ab 8.30 Uhr eine interessante, praxisorientierte Diskussionsplattform und zahlreiche Live Vorführungen.

Programm Highlights

Den BETAEXPO Besuchern präsentiert sich Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld ab 8.30 Uhr mit speziellen Schaufeldführungen zu den Hauptthemen der AGRANA Kulturen Zuckerrübe, Mais, Kartoffel und Getreide. In Kooperation mit Dünge-, Saatgut- und Pflanzenschutzmittelfirmen sind 560 Schauparzellen zu den aktuellen Themen des Ackerbaus zu besichtigen.

Interessante und vor allem praxisnahe Diskussionen mit Experten finden von 14.00 bis 16.00 Uhr im neuen Co-Produkt-Zelt zum Thema Futtermittel statt. Der Fütterungsspezialist der LK NÖ, DI Günther Wiedner (Futtermittellabor Rosenau), informiert über die beachtenswerten Ergebnisse des einjährigen Stiermastversuches am Betrieb Hirschböck mit dem Titel "Mit ActiProt(R) erfolgreich Stiere mästen!". DI Werner Habermann (NÖ Rinderbörse) referiert über "Vermarktungsstrategien österreichischer Rindfleischproduzenten".

Die BETAEXPO "BIO Ecke" zeigt erstmalig eine komplette BIO Fruchtfolge mit Rüben, Weizen, Kartoffeln, Mais und Luzerne-Brache. Die Nährstoffversorgung dieser Parzellen wurde mit AGRANA-eigenen Düngemitteln sichergestellt - das ist gelebte Kreislaufwirtschaft in der Praxis.

Auf den BIO-Mais-Parzellen werden Methoden zur Abwendung von Vogelfraß-Schäden vorgestellt. Neueste Hackgeräte und Hacktechnik finden nicht nur im BIO Bereich immer großen Anklang.

Ein Highlight auf der diesjährigen BETAEXPO ist sicher die Präsentation der selbstfahrenden Feldspritze "Challenger RoGator" mit einer Spritzbalkenbreite von 36 m!

Das weitreichende Maschinen-Programm wird durch Vorführungen von Hackgeräten mit Kamerasteuerung, Walzen, Pflanzenschutz-Geräten mit Sensoren zur Messung des Bodenabstandes, Spezial-Kombi-Geräten für Technikfans und Kommunalgeräten erweitert.

Der Veranstalter freut sich auch dieses Jahr wieder, wertvolle Preise im Zuge einer großen Verlosung anzubieten. Neben vielen interessanten Sachpreisen gibt es exklusiv von der ACA GmbH und AGRANA einen Fendt 209 Vario Traktor für 200 Betriebsstunden, ein Flexy Fuel Car der Marke Volvo S40FF für ein Wochenende und einen Catering-Gutschein der Firma Impacts über Euro 1.000 zu gewinnen.

Alle Pflanzen- und Naturfreunde, Interessierte, Profis und Amateure werden eingeladen, am BETAEXPO Fotowettbewerb 2011 unter dem Motto "Getreide im Focus" teilzunehmen. Die Preise und Teilnahmebedingungen erfahren Sie auf der BETAEXPO am 16. Juni 2011 beim Ethanolgetreide-Stand und unter www.betaexpo.at. Die Gewinnerfotos werden beim Herbstschautag am 18. September prämiert und in unserer Fachzeitschrift Agrozucker/Agrostärke veröffentlicht.

3.000 PS starke Boliden kündigen zum Abschluss der BETAEXPO die diesjährigen Staatsmeisterschaften im "Tractor Pulling" am 26. Juni am Gelände der Zuckerfabrik an.

Rückfragen & Kontakt:

AGRANA Beteiligungs-AG
Mag.(FH) Christine Göller
Tel: 01 21137 12084
Email: christine.goeller@agrana.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002