Tierschutz weiterhin von der Spendenabsetzbarkeit ausgeschlossen

VIER PFOTEN empört: Auch Finanzministerin Dr. Maria Fekter unterwirft sich den ÖVP-Lobbys

Wien (OTS) - Gestern wurde der Gesetzesentwurf zur Spendenabsetzbarkeit im Ministerrat eingebracht - Die Bundesministerin Fekter unterwirft sich den Lobbys und wieder wurde, wie schon vor zwei Jahren, der umfassende Tierschutz nicht berücksichtigt. Nun hilft nur noch der Mut der Parlamentarier.

Tierschutz und somit auch VIER PFOTEN ist von der Neuregelung wieder nicht erfasst. Es kann nicht sein, VIER PFOTEN von der Spendenabsetzbarkeit auszuschließen, weil der Tierschutz für die Politik unbequem ist. Es muss auch Lobbying für die geben, die keine Stimme haben - die Tiere. Tierschutz gesetzlich in den Hintergrund zu drängen, ist ein Armutszeugnis für diese Regierung.

VIER PFOTEN ist die größte Tierschutzorganisation Österreichs. "Wir beziehen keine einzige staatliche Förderung, sondern arbeiten rein spendenfinanziert - und wir haben in den vergangenen 23 Jahren sehr viel erreicht. Es kann nicht angehen, dass Ministerin Fekter unsere Spender zu 'Spendern zweiter Klasse' degradiert"; erklärt Helmut Dungler, Gründer von VIER PFOTEN.

VIER PFOTEN arbeitet auf vielen verschiedenen Ebenen - dank der tierfreundlichen Spender in Österreich gibt es in unserem Land keine Pelzfarmen und auch keine Wildtiere im Zirkus mehr. Keine große Supermarktkette verkauft in Österreich noch Käfigeier. VIER PFOTEN deckt immer wieder illegale Tierhaltungen auf. Die in Österreich gegründete Organisation arbeitet auch international - in vielen Ländern konnten durch erfolgreiche Intervention von VIER PFOTEN Tierschutzstandards nachhaltig verbessert werden. Außerdem gibt es ein von Österreich aus agierendes durchsetzungsfähiges Disaster Relief Team, das Tieren in Krisengebieten schnell und effizient hilft. Wir fordern, dass unsere Spender Gleichbehandlung durch die Regierung erfahren - auch ihre Spende muss künftig von der Steuer absetzbar sein", fordert Helmut Dungler.

Rückfragen & Kontakt:

Josef Pfabigan, CFO
Tel: +43-1-545 50 20-22
Mobile: +43 664 335 95 19
Fax: +43 1 545 50 20-99
josef.pfabigan@vier-pfoten.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPF0001