WIFI-Trainer-Award 2011: Die innovativsten Trainer/innen stehen fest

- Preise für die lebendigsten und nachhaltigsten Trainingskonzepte - Erstmals Auszeichnung in der Kategorie International

Wien (OTS) - Der WIFI-Trainer-Award, der heuer bereits das sechste Mal ausgeschrieben wurde, ist eine Auszeichnung für die innovativsten Trainingskonzepte, die in den vergangenen zwei Kursjahren entwickelt und umgesetzt wurden. "Wir wollen damit die Stärken unserer Trainer/innen noch weiter festigen, denn eine moderne Didaktik ist die Voraussetzung für lebendiges und nachhaltiges Lernen", betont WIFI Österreich-Institutsleiter Dr. Michael Landertshammer. "Diesmal punkteten die Trainer/innen mit erfrischend kreativen Zugängen zur Förderung der Selbstlernkompetenz, die ja angesichts der Notwendigkeit des lebensbegleitenden Lernens immer wichtiger wird."

Insgesamt über 80 Konzepte wurden eingereicht - darunter erstmals Bewerbungen für die Kategorie International, zu der Trainer/innen aus den Partner-WIFIs in Ost- und Südosteuropa eingeladen waren. Eine Expertenjury aus Personalmanagement, Medien und Bildung kürte vier Preisträger/innen, die am 31. Mai in Wien mit dem WIFI-Trainer-Award 2011 ausgezeichnet wurden:

WIFI-Trainer 2011, Kategorie National:

- Alexander Alscher (WIFIs Tirol, Salzburg, NÖ, Steiermark, Wien) für "Recht spannend": Berufskraftfahrer/innen sind verpflichtet, sich zu sozialrechtlichen Vorschriften und zur Handhabung des digitalen Tachos weiterzubilden. Die "trockene" Materie wird in Form eines Quiz erarbeitet, das auch die eigene Fahrerkarte samt Lenk- und Ruhezeiten einbindet. Dies sichert hohe Aufmerksamkeit sowie die künftig korrekte Handhabung in der Praxis.

- Mag. Gergely Téglásy (WIFI Wien)
für den Lehrgang Kommunikationsexpertin/-experte: Angehende Kommunikationsfachleute erarbeiten sich profundes Know-how in allen Kommunikationskanälen (Print, TV, Web, etc.), und zwar durch ein hohes Maß an praktischer Erfahrung.

- Eva Weissberg-Musil (WIFIs NÖ, Wien)
für "learn2flow - fließend lernen": Potenzielle Lehrlinge erleben etwas für sie oft Neues: Die Freude am Lernen. Erreicht wird dies durch persönliche und individuelle Begleitung sowie unter Einbindung von pädagogisch-didaktischen und psychologischen Erkenntnissen aus der Gehirn- und Glücksforschung.

WIFI-Trainer 2011, Kategorie International:

- János Jurisits, MScEE (WIFI Ungarn)
für "Remedy training program addressing typical foremen diseases":
Frisch gekürte Vorarbeiter lernen mittels Persönlichkeits- und Kommunikationstraining, sich selbst in der ungewohnten Sandwich-Situation zwischen Management und Mitarbeitern sicher zu fühlen und ihre eigene Rolle zu stärken.

"Die prämierten Trainingskonzepte sind der beste Beweis für die hohe Kompetenz unserer Trainer/innen", so Landertshammer bei der Preisverleihung. "Sie sind nicht einfach Wissensvermittler, sondern engagierte Lernbegleiter/innen, die Weiterbildung-sinhalte mit Leben erfüllen: Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer wird abgeholt, wo er oder sie steht und erhält die bestmöglichen Rahmenbedingungen für den persönlichen Lernerfolg."

Pressefotos zum WIFI-Trainer-Award 2011 unter:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/1435

Die WIFIs

Die WIFIs - Wirtschaftsförderungsinstitute der Wirtschaftskammern - sind mit einem Marktanteil von 20 Prozent der größte Anbieter für berufliche Aus- und Weiterbildung in Österreich. Pro Jahr besuchen 365.000 Kundinnen und Kunden 31.500 Kurse, Seminare und Lehrgänge. Aktuell sind für die WIFIs 12.000 Trainer/innen im Einsatz. Seit mehr als 60 Jahren ist das WIFI kompetenter Partner der österreichischen Wirtschaft mit neun Landesinstituten und 80 Außenstellen. Praktisches Know-how "made in Austria" bietet das WIFI auch in immer mehr Ländern Mittel- und Südosteuropas an und begleitet international expandierende Unternehmen mit Standorten in Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Serbien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn. www.wifi.at

Rückfragen & Kontakt:

WIFI Österreich - Public Relations
Mag. Britta Kleinfercher, Tel: 05 90 900-3600, britta.kleinfercher@wko.at, www.wifi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001