EANS-Adhoc: GESCO hat 5,05 EUR je Aktie verdient und will 2,00 EUR Dividende ausschütten

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

24.05.2011

Wuppertal, 24. Mai 2011 - Die GESCO-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2010/2011 (01.04.2010 - 31.03.2011) ein kräftiges Wachstum verzeichnet und konnte Umsatz und Ergebnis erheblich steigern. Nach den noch zu testierenden Zahlen erreichte der Konzernumsatz 335,2 Mio. EUR (Vorjahr 277,7 Mio. EUR), der Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter 15,3 Mio. EUR (8,9 Mio. EUR) und das Ergebnis je Aktie nach IFRS 5,05 EUR (2,95 EUR).

Diese Zahlen liegen leicht über der zuletzt im Februar 2011 angehobenen Planung, die einen Konzernumsatz von 334 Mio. EUR sowie einen Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter von 15 Mio. EUR vorsah.

Auf Basis der vorläufigen Zahlen geht der Vorstand von einem Dividendenvorschlag von 2,00 EUR je Aktie aus. Damit läge die Ausschüttung um 54 % über dem Vorjahreswert von 1,30 EUR.

Der Abschluss für das Geschäftsjahr 2010/2011 und der Ausblick für das Geschäftsjahr 2011/2012 werden anlässlich der Bilanzpressekonferenz/Analystenkonferenz am 7. Juni 2011 vorgestellt.

GESCO AG
Investor Relations
Oliver Vollbrecht
Tel. 0202 24820 18
Fax 0202 24820 49
E-Mail: info@gesco.de
Homepage: www.gesco.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: GESCO AG Johannisberg 7 D-42103 Wuppertal Telefon: +49(0)202 24820 0 FAX: +49(0)202 24820 49 Email: info@gesco.de WWW: http://www.gesco.de Branche: Wirtschaft & Finanzen ISIN: DE0005875900 Indizes: SDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Oliver Vollbrecht
Leiter Investor Relations
T.: +49(0)202 24820 18
info@gesco.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0019