"Stillstand im Wohlstand?" - "Im Klartext" am 25.5. im ORF-RadioKulturhaus und live in Ö1

Wien (OTS) - In der kommenden Ausgabe von "Im Klartext" am 25. Mai im ORF-RadioKulturhaus diskutieren bei Ö1-Innenpolitikredakteur Klaus Webhofer die Präsidenten von Gewerkschaftsbund und Industriellenvereinigung Erich Foglar und Veit Sorger über Steuerpolitik. Das Gespräch wird ab 18.30 Uhr live in Ö1 übertragen.

Gute Wirtschaftsdaten, aber miese Stimmung. Geht das zusammen? Es geht! Die Politikerbeschimpfung durch den Banker Andreas Treichl hat die Debatte über die notorische Reformunfähigkeit neu entfacht. Es fehlen Impulse durch Regierungspolitiker, lautet der Vorwurf, und daher werde weiter gewurschtelt, aber nicht das Land modernisiert. Können es die Kritiker besser? Wie würden Wirtschaft und Gewerkschaft die Steuerpolitik verändern, eine Föderalismusreform gestalten und das Pensionssystem reformieren? Darüber diskutieren bei Klaus Webhofer ÖGB-Präsident Erich Foglar und IV-Präsident Veit Sorger.

"Im Klartext" findet am Mittwoch, den 25. Mai im RadioKulturhaus statt und wird live in Ö1 übertragen. Beginn ist um 18.15 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Aufzeichnung der Diskussion ist am 26. Mai auf TW1 zu sehen (12.05 Uhr und 22.45 Uhr).

Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377). Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter http://oe1.ORF.at abrufbar.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003