Wiener Linien: Neue Lifte machen UStrab barrierefrei

Zwei neue Lifte in der UStrab-Station Blechturmgasse eingebaut

Wien (OTS) - Die UStrab-Station Blechturmgasse ist ab sofort barrierefrei zugänglich. Die Wiener Linien haben zwei neue Liftanlagen eingebaut. Damit sind von der Oberfläche sowohl die Bahnsteige der Straßenbahnlinie 18 als auch der Verbindungsgang unterhalb des Gürtels per Lift barrierefrei zugänglich. Der Einbau der Lifte erfolgte im Rahmen der Komplettsanierung der UStrab-Station Blechturmgasse.

Obwohl die Sanierungsarbeiten in der Station noch bis Sommer andauern, konnten die beiden Lifte in- und außerhalb des Gürtels schon jetzt in Betrieb gehen. "Für Umbau und Sanierung von insgesamt fünf UStrab-Stationen investiert die Stadt Wien aus Mitteln des Konjunkturpakets 11 Millionen Euro. Die neuen Lifte in der Blechturmgasse sorgen dafür, dass nun die Bahnsteige aller UStrab-Stationen der Wiener Linien barrierefrei per Lift erreichbar sind", so Vizebürgermeisterin Renate Brauner.

Vor allem für Personen mit Kinderwagen, RollstuhlfahrerInnen und gebrechliche Personen bedeutet die Barrierefreiheit in der Station Blechturmgasse eine wesentliche Erleichterung beim Zugang zur Straßenbahnlinie 18. "Für die AnrainerInnen bringen die neuen Lifte mehr Komfort und Lebensqualität. Die Wieden ist der Barrierefreiheit wieder ein Stück näher gekommen", so Leopold Plasch, Bezirksvorsteher des 4. Bezirkes.

UStrab-Sanierung bis Herbst 2011 abgeschlossen

"Umbau und Sanierung der UStrab laufen noch bis Herbst. Bis dahin werden die Arbeiten auch in den UStrab-Stationen Matzleinsdorfer Platz und Eichenstraße finalisiert. Das moderne, helle und freundliche Aussehen der sanierten Unterpflasterstraßenbahn wertet die Öffi-Nutzung für die Fahrgäste weiter auf", so Günter Steinbauer, Geschäftsführer der Wiener Linien.

Wie die weiteren UStrab-Stationen Laurenzgasse, Kliebergasse, Matzleinsdorfer Platz und Eichenstraße wird auch die Station Blechturmgasse von Grund auf saniert und modernisiert. Neben einer besseren Beleuchtung der Bahnsteige und hellen Fliesen werden die Stiegenaufgänge erneuert, neue Sitzgelegenheiten geschaffen und das Leitsystem an jenes der U-Bahn angepasst. Außerdem bringen die Wiener Linien im Zuge der Sanierung die Brandschutzeinrichtungen auf den neuesten Stand. Der überdachte Stationseingang der Station Blechturmgasse wird im Sommer saniert.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH und Co KG
Kommunikation
Tel.: 0664/884 82 237 Journaldienst für JournalistInnen
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001