Bezirksmuseum 22 zeigt Malereien von Erica Fausek

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Am Kagraner Platz 53/54, "Altes Feuerwehrhaus") gibt es von Sonntag, 22. Mai, bis Sonntag, 26. Juni, gefällige Arbeiten der Malerin Erica Fausek zu sehen. Der Titel der Ausstellung "Blumen und Landschaften" deutet auf die bevorzugten Motive der betagten Künstlerin hin. Fausek wurde einstmals durch renommierte Lehrer wie Prof. Gerda Matejka-Felden unterrichtet. Seit dem Eintritt in den Ruhestand konzentriert sich die Seniorin uneingeschränkt auf das kreative Schaffen. Werke der Malerin werden seit 2003 bei Ausstellungen der Öffentlichkeit gezeigt. Schon 2008 und 2009 absolvierte die Künstlerin erfolgreiche Schauen im "Alten Feuerwehrhaus". Eine sorgsame Ausführung und Farbakzente voller Wirkungskraft zählen zu den Vorzügen der gegenständlichen Aquarelle und Acrylbilder. Das Museum ist Sonntag (10.00 his 12.00 Uhr), Mittwoch (17.00 bis 19.00 Uhr) sowie an Feiertagen (10.00 bis 12.00 Uhr) offen. Stets ist der Eintritt frei. Auskunft: Telefon 203 21 26 (tlw. Anrufbeantworter) bzw. E-Mail bezirksmuseumdonaustadt@aon.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Donaustadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005