Landtags-Jubiläumsausstellung ab 24. Mai in Thüringen

Ausstellungseröffnung im Zeichen von Natur und Landschaft

Thüringen (OTS/(VLK)) - Die Wanderausstellung "Vorarlberg.eigenständig.bürgernah" zum Anlass des 150-Jahre-Jubiläums des Vorarlberger Landtags ist ab Dienstag, 24. Mai, in der Villa Falkenhorst in Thüringen zu sehen. Die Ausstellungseröffnung steht im Zeichen von "Natur und Landschaft" und startet um 19.00 Uhr mit einem Impulsvortrag des Naturschutzrats-Vorsitzenden Professor Georg Grabherr.

Das Landtagsjubiläum bietet Gelegenheit, mit dem Landesparlament, seiner Geschichte und Zukunft, in die Regionen des Landes zu gehen und mit den Menschen in einen Dialog zu treten. Dabei sollen die Leistungen des Landesparlaments für den erfolgreichen Weg des Landes sichtbar gemacht werden.

Die Wanderausstellung "Vorarlberg.eigenständig bürgernah" wird an insgesamt 13 Standorten im ganzen Land gezeigt. Bei den Eröffnungsveranstaltungen wird jeweils ein anderes Politikfeld ins Zentrum gerückt: Energie, Verkehr und Mobilität, Natur und Landschaft, Soziales, Gesundheit und Sport, Raumordnung und Wohnen, Bildung und Kultur, Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft, Wirtschaft und Forschung, Tourismus und Freizeit, Landwirtschaft, Integration sowie Freiwilliges Engagement. Namhafte Referentinnen und Referenten werden zu diesen Themen sprechen und mit dem Publikum diskutieren. Infobox:
150 Jahre Landtag - Wanderausstellung
Dienstag, 24.05.2011, 19.00 Uhr, Villa Falkenhorst, Thüringen Ausstellungseröffnung durch Landtagspräsidentin Bernadette Mennel Impulsreferat von Professor Georg Grabherr zum Thema Natur & Landschaft
Öffnungszeiten: Mittwoch, 25. bis Freitag, 27. Mai 2011 sowie Montag, 30. Mai bis Freitag, 3. Juni 2011, jeweils 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001