Designerin Michel Mayer stattet die Foto-Girls beim A1 Beach Volleyball Grand Slam 2011 presented by VOLKSBANK aus

Wien (OTS) - Nur noch rund 80 Tage bis zum A1 Beach Volleyball
Grand Slam 2011 presented by VOLKSBANK! Die Veranstaltung, die von 2. bis 7. August bereits zum 15. Mal im Strandbad Klagenfurt stattfindet, hat sich als eines DER sommerlichen Event-Highlights etabliert. Daher ist es nicht verwunderlich, dass jedes Jahr ein großer Ansturm auf einen der coolsten Sommerjobs des Landes herrscht. Rund 200 Mädchen aus ganz Österreich haben sich als Foto-Hostess beworben, 30 wurden zum Casting in Wien eingeladen. Als Fotogirls 2011 wurden junge Damen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und die Vize-Miss Kärnten 2010 ausgewählt. Ausgestattet werden sie von der österreichischen Designerin Michel Mayer.

Sportliche Eleganz sowohl tagsüber als auch am Abend - designed by Michel Mayer

Für die Ausstattung der charmanten jungen Damen, die im VIP-Bereich als Foto-Hostessen tätig sein werden, konnte Veranstalter Hannes Jagerhofer heuer die österreichische Designerin Michel Mayer gewinnen.

Hannes Jagerhofer über die Zusammenarbeit: "Wir freuen uns sehr, dass Frau Mayer heuer die Oufits für unsere Foto-Hostessen designt. Die Kleider geben den Mädels eine sportliche Eleganz und passen perfekt für den VIP-Bereich und auch für unsere abendlichen Side-Events rund um den Wörthersee."

"Ich habe es als eine kleine Herausforderung gesehen, die Kleider für diesen Anlass zu kreieren, da sie zum einem den sportlichen Anspruch erfüllen sollen, aber gleichzeitig für den Abend die Eleganz nicht fehlen darf," ergänzt Michel Mayer.

30 junge Damen aus ganz Österreich kamen zum Casting

Am 10. Mai fand in Wien das Casting statt, bei dem die Mädchen ihren Charme und ihre Eloquenz beweisen mussten. In der Jury saßen Event-Veranstalter Hannes Jagerhofer, Fashion Director der Styria Ladies Magazingruppe Margit Kratky und natürlich die Designerin Michel Mayer selbst. Im Rahmen des Castings wurden auch erstmals die beiden extra für den Event angefertigten Outfits von der Designerin präsentiert.

Das Tagesoutfit stammt aus Michel Mayers aktueller Kollektion. Das Minikleid ist aus hellgrauem Viskosejersey, sportlich geschnitten in Anlehnung an "Muscleshirts". Für abends kreierte die Designerin schwarze fließende Seidenkleider, drapiert mit raffiniertem Rückenausschnitt und Wasserfall-Dekolleté.

Die Fotogirls 2011: junge Damen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und sogar die Vize-Miss Kärnten 2010

Ausgewählt wurden heuer sogar fünf junge Damen, welche die Jury durch ihre Ausstrahlung und ihr Selbstbewusstsein überzeugten:
Annalisa Blaha aus Sigleß im Burgenland ist das jüngste Fotogirl und feiert genau in der Veranstaltungswoche ihren 18. Geburtstag. Sanni Ehold kommt ebenso wie Carina Benckendorff, die schon im vorigen Jahr beim Event dabei war, aus Niederösterreich. Ines Rodlauer kommt aus Wien und natürlich wurde auch eine Kärntnerin ausgewählt: Mirja Roth hat bereits Erfahrung im Posieren, war sie doch vergangenes Jahr Zweitplatzierte bei der Wahl der Miss Kärnten.

Jetzt Karten für den Event sichern - die Vergabe der Boarding Pässe läuft noch bis 30. Mai

Beach-Fans, die sich den garantierten Eintritt ins Stadion bereits vorab sichern wollen, sollten noch bis 30. Mai auf der Website des Presenting Sponsors des Events vorbeischauen: www.volksbank.at. Wie bereits in den vergangenen Jahren findet die Vergabe der Kaufoptionen für die Boarding Pässe mittels Online-Verlosung statt. Die Tickets werden um Euro 10.- pro Stück vergeben, gelten jeweils für Freitag, Samstag oder Sonntag und ermächtigen den Besucher zum einmaligen Zutritt bis 8.30 Uhr.

Der A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by Volksbank - von 2. bis 7. August 2011 in Klagenfurt am Wörthersee.

See you @ the beach!

SWATCH FIVB World Tour 2011

Rückfragen & Kontakt:

und Informationen:
Mag. Reinhard Lischka/ Miriam Gucher, MSc
ACTS Sportveranstaltungen GmbH
Hasnerstraße 123/5, 1160 Wien
Tel: 01- 470 72 47-0
presse@acts.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASP0001