Einladung - Eröffnung Kärntner Landesausstellung

Wien (OTS) - "Glaubwürdig bleiben - 500 Jahre protestantisches Abenteuer" in Fresach. Samstag, 7. Mai 2011 - 11.00 Uhr, Platz vor dem neuen Diözesanmuseum, Dorfstaraße 165, 9712 Fresach/Region Millstättersee.

Seltene nationale und internationale Exponate, ein neuartiges Kulturvermittlungskonzept, bei dem Jugendliche die Führung übernehmen und eine Vielzahl an hochkarätigen Rahmenveranstaltungen - vom 7. Mai bis zum 31. Oktober wird Fresach zum Schauplatz eines Großereignisses.

Kärntens kulturhistorisches Großevent über die jahrhundertealte, evangelische Landesgeschichte öffnet am Samstag, 7. Mai, seine Pforten und weiht gleichzeitig das neue Diözesanmuseum in Fresach ein. "Glaubwürdig bleiben - 500 Jahre protestantisches Abenteuer", so der Titel der Kärntner Landesausstellung 2011. Vom 7. Bis zum 31. Oktober soll Besuchern die evangelische Geschichte nähergebracht werden.

Eröffnungsprogramm:

  • 11.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit Superintendent Manfred Sauer, Bischof Alois Schwarz, Bischof Michael Bünker und dem Rektor der Diakonie de La Tour, Hubert Stotter.
  • 12.00 bis 14 Uhr: Festakt mit Landeshauptmann Gerhard Dörfler, LHStv. Peter Kaiser, LR Harald Dobernig, LR Josef Martinz, Bgm. Walter Bernsteiner, dem "Singkreis Fresach" und den "Fresacher Kirchenmäusen" (Volksschule & Kindergarten). Verköstigung mit Spezialitäten aus der Region!

Anschließend an die Eröffnung:

  • 14.00 bis 18.00 Uhr: Führungen durch die Ausstellung mit jugendlichen Guides.
  • 16.45 Uhr: "Anspiel auf die Reformation" - Mittelalterverein Friesach.
  • 17.00 Uhr: Konzert mit der "Singgemeinschaft Oisternig".
  • 18.00 Uhr: Abendandacht mit Militärsuperintendent Oskar Sakrausky.

Im Namen der Evangelischen Kirche Kärntens und Osttirols, des Landes Kärnten, der Gemeinde Fresach und der Diakonie de La Tour als Projektträgerin, laden wir Sie herzlich zu den Eröffnungsfeierlichkeiten ein und würden uns freuen, ein Mitglied Ihrer Redaktion in Fresach begrüßen zu dürfen.
Parkplätze sind ausgeschildert!

Rückfragen & Kontakt:

Nikolaus Onitsch
Tel. (+43) 664 850 40 90, Fax: (+43) 4245 23 9 23-20
Email:nikolaus.onitsch@landesausstellung011.at
www.landesausstellung011.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DKK0001