Jens Radszuweit leitet T-Mobile Regional Business Sales

Wien (OTS) -

  • Jens Radszuweit, 43, hat mit April die Leitung der Abteilung Regional Business Sales übernommen
  • 16 Jahre Erfahrung im Geschäftskundenvertrieb
  • Ausgewiesener Telekommunikations-Experte

Jens Radszuweit hat mit April als Vice President Regional Business Sales die Verantwortung für den regionalen Geschäftskundenvertrieb bei T-Mobile Austria übernommen. Der gebürtige Hamburger berichtet an Ewald Zadrazil, Bereichsleiter Business Sales T-Mobile Austria. Radszuweit tritt die Nachfolge von Manfred Dodes an, der mit 1. Februar 2011 die Abteilungsleitung Indirect Sales übernommen hat. "Ich freue mich sehr, in diesem spannenden und dynamischen Markt für T-Mobile Austria das Geschäftskunden-Segment weiter auszubauen", so Radszuweit.

Jens Radszuweit war mehrere Jahre in führenden Funktionen im Sales und Marketing unter anderem bei Konica Business Machines, Vodafone sowie Telefonica o2 Germany tätig. Als Director Business Sales und Vice President SME & Partner Sales bei Telefonica o2 Germany verantwortete er den kompletten Business-Vertrieb für Deutschland und implementierte erfolgreich das Business-Partner-Programm der Telefonica o2 Germany, das in Deutschland als wegweisend und marktführend im Business-Mobilfunkvertrieb gilt. Zuletzt zeichnete der Industriefachwirt als Geschäftsführer der Yes Telecom Germany GmbH für alle Sales und Marketing Themen verantwortlich.

"Mit Jens Radszuweit haben wir einen erfahrenen Vertriebsprofi zu T-Mobile Austria geholt, der schon erfolgreich bewiesen hat, dass in dem dynamischen Telekommunikationsmarkt mit neuen Ideen sehr viel bewegt werden kann", so Ewald Zadrazil.

ÜBER T-MOBILE:

T-Mobile Austria ist mit 3,8 Millionen Kunden der zweitgrößte Mobilfunkanbieter Österreichs und gilt als der Innovationstreiber der Branche. Die beiden Marken "T-Mobile" und "tele.ring" sprechen unterschiedliche Zielgruppen an: T-Mobile lebt den Slogan "Gemeinsam mehr erleben" und bietet Innovationen rund um Smartphones, Services und Applikationen. Die Marke tele.ring ist der erfolgreiche Preisführer am österreichischen Mobilfunkmarkt. 2010 investierte T-Mobile 116 Millionen Euro in den Netzausbau mit HSPA+ und den Aufbau der vierten Mobilfunkgeneration LTE.

T-Mobile beschäftigt 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wurde 2010 von "Great Place to Work" als einer der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet. Das Unternehmen erreichte 2011 Platz 3 bei der Wahl zum kundenorientiertesten Dienstleister Österreichs. T-Mobile hat seinen Hauptsitz im T-Center am Rennweg nahe der Südost-Tangente und neben den 48 T-Mobile Shops auch Vertriebsniederlassungen in Salzburg, Innsbruck und Graz und Klagenfurt.

T-Mobile Austria ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG und gehört damit zu einem der führenden Kommunikationsunternehmen weltweit. Dank der internationalen Ausrichtung des Unternehmens profitieren T-Mobile Kunden auch im Ausland von einer breiten Palette an Produkten und Services.

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria
Mag. Christina Laggner
Corporate Communications
Tel.: 0676 8200 5148
E-Mail: christina.laggner@t-mobile.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0002