"Am Punkt" mit Sylvia Saringer Thema:"Osama bin Laden ist tot - droht eine neue Terrorwelle?"

Mittwoch, 4. Mai 2011 um 22.25 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Osama bin Laden ist tot. Der Pate des Terrors soll
die Anschläge des 11. September auf das World Trade Center in New York befohlen haben. Der westlichen Welt hat er den Krieg erklärt. Ein Jahrzehnt lang bekamen wir den Al-Kaida-Zorn zu spüren:
Anschläge, Blutvergießen, Tote. Jetzt jubeln die Amerikaner, weil sie das personifizierte Böse endlich besiegt haben. Doch was nun? Droht eine neue Terrorwelle?

Darüber spricht "Am Punkt"-Diskussionsleiterin Sylvia Saringer live in der Sendung mit Peter Gridling, Chef des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, Shawn Crowley, US-Botschaftsrat für Politik und Wirtschaft, dem Anti-Terror-Berater Friedrich Steinhäusler und dem Islam- und Terrorismusexperten Amer Albayati. Der Journalist hat Bin Laden 1994 in der sudanesischen Hauptstadt Khartum zu einem Interview getroffen.

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt seit kurzem wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz.

Diese Woche ist - unter anderen - diese Frage in der facebook-Umfrage: "Haben Sie Sorge, dass es in Österreich zu Terroranschlägen kommen könnte?"

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001