Rockiger MINI von DSQUARED2 für den Life Ball 2011 / Erste Entwürfe des Charity MINI in Wien vorgestellt

München/Wien (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Gestern stellten Dean und Dan Caten, besser bekannt als das kanadische Design-Duo DSQUARED2, in Wien die ersten Skizzen zu ihrem exklusiv für den Life Ball 2011 entworfenen MINI vor. Drei Wochen vor der großen Enthüllung des Einzelstücks am 21. Mai geben die Brüder eine erste Vorschau darauf, wie das absolute MINI Must-Have für Männer aussehen wird. Seit 2001 ist ein von international renommierten Designern gestalteter MINI wichtiger Bestandteil des Life Ball, der Automobilhersteller MINI unterstützt das größte AIDS Charity Event Europas in diesem Jahr bereits zum elften Mal. Jedes Jahr wird für den Life Ball ein legendäres MINI Unikat entworfen, dessen Erlös Projekten gegen HIV/AIDS zugutekommt.

Nicht erst seit letztem Jahr sind Dean und Dan große Fans der Marke MINI. Im April 2010 statteten sie, frei nach dem Motto "Time to pack my... MINI Countryman", das jüngste MINI Modell mit ihren wichtigsten Reiseutensilien für ein perfektes Wochenende aus. Einem MINI Cooper S ihren eigenen Look zu verpassen, haben sich die Brüder schon lange gewünscht. Dean und Dan sind begeistert: "Wären wir ein Auto, wäre es kernig und robust. Unser MINI 'Red Mudder' spiegelt genau das wieder. Mit jeweils einem Ahornblatt auf den Türen und dem DSQUARED2 Logo auf Frontschreibe und Reifen ist es unverkennbar unser Stil." In den vergangenen Jahren gaben sich bereits Designer wie Agent Provocateur, Donatella Versace, Diesel, Missoni und Gianfranco Ferré die Ehre, einen MINI für den Life Ball zu gestalten. Der 19. Life Ball findet am 21. Mai in Wien statt und lockt wieder die internationale Prominenz an.

Soziales Engagement der BMW Group.

Weltweite Maßnahmen gegen HIV/AIDS sind ein Schwerpunkt des gesellschaftlichen und sozialen Engagements der BMW Group. Besonders weitreichend ist dabei das Engagement des Unternehmens in Südafrika, das neben einem umfassenden Workplace-Programm für Mitarbeiter und deren Familien auch diverse Projekte in den Gemeinden und der weiteren Gesellschaft umfasst. Aber auch in anderen betroffenen Ländern wie beispielsweise Thailand oder China setzt sich der Automobilhersteller für die Bekämpfung der Pandemie ein. Die Mitgliedschaft in der Global Business Coalition on HIV/AIDS (GBC) unterstreicht das nachhaltige Engagement an den einzelnen Standorten.

Chronik der Life Ball MINI.

2001 - getarnter MINI, da Auftritt noch vor Markteinführung

2002 - Charity MINI Mit Unterschriften nationaler und internationaler Prominenz (u.a. Elton John, No Angels, Heidi Klum, Emma Sjöberg, Mavie Hörbiger)

2003 - MINI designed by Missoni MINI Hatch von Angela Missoni

2004 - MINI designed by Ferré MINI Cabrio von Gianfranco Ferré

2005 - MINI designed by Versace MINI Cabrio von Donatella Versace

2006 - MINI designed by Diesel MINI Cabrio von Diesel / Renzo Rosso

2007 - MINI designed by Testino MINI Hatch von Starfotograf Mario Testino

2008 - MINI designed by Agent Provocateur MINI Clubman von Agent Provocateur / Joseph Corré

2009 - MINI designed by The Blonds MINI Cabrio von The Blonds for Katy Perry

2010 - MINI designed by Diane von Furstenberg, Kenneth Cole und Francisco Costa von Calvin Klein Collection MINI Hatch von Diane von Furstenberg MINI Cabrio von Kenneth Cole MINI Countryman von Francisco Costa von Calvin Klein Collection

2011 - MINI designed by DSQUARED2 MINI Hatch von Dean and Dan Caten

Life Ball 2011.

In diesem Jahr jährt sich die Entdeckung des HI-Virus 1981 zum 30. Mal. In diesen dreißig Jahren konnten bereits große Fortschritte in der Forschung und auch im Bereich der Prävention gemacht werden -trotz allem stellt HIV nach wie vor eine wesentliche gesundheits- und entwicklungspolitische Herausforderung dar. Jedes Jahr werden Millionen von Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Der Life Ball macht es sich zur Aufgabe, darauf aufmerksam zu machen und sich für Toleranz, Aufklärung und Solidarität stark zu machen.

DSQUARED2.

Eine intelligente Kombination aus Anspruch, Schneiderkunst und Detailbesessenheit: Das ist die Grundlage der DSQUARED2-Philosophie, die dem Konzept "Luxus" ebenso neues wie andersartiges Leben einhaucht. Schon mit ihrer ersten Prêt-à-Porter-Kollektion 1995 begeisterten die kanadischen Zwillingsbrüder Dean und Dan Caten sowohl die Presse als auch internationale Stars wie Madonna, Lenny Kravitz, Rihanna, Britney Spears, Justin Timberlake, Usher, Beyoncé, Christina Aguilera und David Beckham. Stolz ist die Marke außerdem auf ihre Partnerschaften in der Welt des Sports: Nach einer dreijährigen Kooperation mit Juventus Turin stattet DSQUARED2 nun seit mittlerweile zwei Jahren den FC Barcelona aus. In Kanada und international wurden DSQUARED2 bereits zahlreiche Ehren zuteil. So bekamen Dean und Dan Caten im vergangenen September einen Stern auf dem kanadischen "Walk of Fame" in Toronto und waren bei der Winterolympiade 2010 in Vancouver als ausgewählte "Headline Talent Costume Designers" an der Ausrichtung der Eröffnungs- und der Abschlusszeremonie beteiligt. Seit Kurzem sind die Zwillingsbrüder auch auf der Medienbühne aktiv: Sie moderierten die Fashion-Reality-Show Launch "My Line" des amerikanischen Fernsehsenders Bravo TV und waren als Sprecher des Radiosenders Sirius XM auf Sendung. Alle Männer-, Frauen-, Accessoire-, Brillen-und Duftkollektionen der Marke werden vom DSQUARED2-Team entwickelt. DSQUARED2 betreibt gegenwärtig Markenstores in Mailand, Capri, Kiew, Hongkong, Cannes, Dubai, Singapur, Monte Carlo, Athen, Thessaloniki, Shanghai und Peking.

Rückfragen & Kontakt:

Cypselus von Frankenberg, Leiter Produktkommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-30641, Fax: +49-89-382-20626

Internet: www.press.bmwgroup.com
E-mail: presse@bmw.de

Katrin Herold, Produktkommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-57185, Fax: +49-89-382-20626

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0013