Kärcher makes a Difference - Home Line macht den Unterschied im Haus erlebbar

Wien (OTS) - Kärcher makes a Difference - Home Line macht den Unterschied im Haus erlebbar (der Unterschied zwischen Frauen und Männern bei der Hausarbeit).

"Die Kunden/-innen wünschen sich von technischen Geräten im Haushalt geringen Energieverbrauch (70%), einfache Handhabung der Produkte (69%), eine hohe Leistungsfähigkeit der Geräte (68%) und eine hohe technische Qualität (61%)", so Gerhard Schwab, Geschäftsführer Alfred Kärcher Ges.m.b.H auf Basis einer aktuellen Kärcher-Studie, die von IMAS betreut wurde.

"Mit der Kärcher Home Line wird eine spezielle Range für den Inhouse-Bereich angeboten, die auf diese Kärcher-Tugenden setzt." Die häufigsten Ausreden, um sich vor der Hausarbeit zu drücken sind "Ich bin heute schon zu müde, ich mache es morgen" (36% der Bevölkerung hören dies sehr häufig).

Alle Presseunterlagen zu dem Thema finden Sie auf
http://www.ots.at/redirect/kaercher

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=88&dir=201104&e=20110413_s&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Reichl und Partner PR GmbH, Dr. Wolfgang Wendy
Tel.: +43 (0)1 535 48 38-6712
wolfgang.wendy@reichlundpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001