Seitenblicke Magazin Exklusiv: "Ich wollte nicht mehr!"

Anastasia "Katzi" Sokol im Seelenstrip

Wien (OTS) - Richard Lugners Freundin ist nur mehr Haut und
Knochen. Mit uns sprach Anastasia Sokol erstmals über ihre Bulimieerkrankung, ihre Selbstmordgedanken und die Schattenseiten davon, ein Society-Kätzchen zu sein. "Ich habe mich vollgefuttert, mir einen Löffel in den Hals gesteckt, damit ich einen Brechreiz kriege. Jetzt bin ich im Schlund tief verletzt", redet sich Sokol ihren Kummer von der Seele. Das komplette Interview ab morgen exklusiv im neuen "Seitenblicke Magazin".

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Wollinger, Chefredakteur, Tel.: 01/90221-27901
Vici Mosburger, Verfasserin, Tel.: 01/90221-27924

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEI0001