"Am Punkt" mit Sylvia Saringer - Thema: Schwarzer Osterputz - räumt Pröll bei der Krisen-ÖVP auf?

Mittwoch, 13. April 2011 um 22.25 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Seit Wochen schwarze Tage in der ÖVP: Parteichef
Josef Pröll liegt nach einem Lungeninfarkt im Krankenhaus, Parteifreund Strasser fährt den ÖVP-Ruf in den Boden, die Umfragewerte fallen hinter die der FPÖ und die schwarzen Schäfchen rebellieren. Jetzt kündigt Innenministerin Fekter an: "Wenn Pröll zurückkommt, wird es eine ganz neue ÖVP geben." Letzter Ausweg:
Schwarzer Osterputz - räumt Pröll bei der Krisen-ÖVP auf?

Sylvia Saringer diskutiert mit dem ehemaligen Wiener ÖVP-Chef Bernhard Görg sowie mit dem Meinungsforscher und Politologen Peter A. Ulram unter anderem über diese Fragen: Was sind die Ursachen für das ÖVP-Tief? Was müssen die Schwarzen tun, um da wieder herauszukommen? Was macht Parteichef Pröll: Wird er seine Minister austauschen? Wen trifft es noch? Oder bleibt alles beim Alten? Und: Was wird aus Pröll selbst - sind nach seinem Lungeninfarkt drei Ämter zuviel für ihn? Tritt er künftig kürzer?

Weitere Gäste sind angefragt. Im Analysestudio ist Isabelle Daniel von der Tageszeitung Österreich zu Gast.

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt seit kurzem wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz.

Diese Woche ist - unter anderen - diese Frage in der facebook-Umfrage:

Josef Pröll hat sich derzeit aus Krankheitsgründen aus Politik und Öffentlichkeit zurück gezogen. Ärzte raten dazu, das Arbeitsvolumen deutlich zu verringern. Welche politischen Posten soll Josef Pröll aufgeben, den als ÖVP-Parteichef oder den als Finanzminister?

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001