Bezwing den Berg! 2. Gebirgsjägersteig Bergkriterium am 29. Mai 2011 am Sonnwendstein/Maria Schutz (NÖ)

Oberwaltersdorf (TP/OTS) - Steil, kräfteraubend, anspruchsvoll
und zur Belohnung ein wunderschönes Panorama mit Blick auf die umliegende Bergwelt: So präsentiert sich der Gebirgsjägersteig am Sonnwendstein in Niederösterreich. Zum zweiten Mal findet dort nun eine Sportveranstaltung der Extraklasse statt.

Das 2. Gebirgsjägersteig Bergkriterium am 29. Mai 2011 führt von Maria Schutz auf den 1.481m hohen Gipfel des Sonnwendsteins. Eine selektive, über 3,5 km führende schmale Strecke bei der 720 Höhenmeter zu überwinden sind.

Die Veranstaltung ist Läufer, Wanderer und Walker gleichermaßen gedacht, in unterschiedlichen Wertungsklassen - vom Junior bis zum Senior - wird jeweils der schnellste Teilnehmer prämiert, dennoch dürfen sich alle als Sieger fühlen, die diese anspruchsvolle Strecke gemeistert haben.

Im Ziel warten neben ausgezeichneter Gastronomie der Pollereshütte mit Blick auf die umliegende Bergwelt auch eine Siegerehrung und jede Menge Preise von Sponsoren wie SPAR, BMW Zitta oder Volksbank für die Teilnehmer.

Schon bei der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr machten die über 113 Teilnehmer das Event zu eine der erfolgreichsten Berglaufevents in Niederösterreich. Patrik Gräftner, Projektleiter vom Veranstalter Ziegelwagner Real aus Oberwaltersdorf (NÖ):"Wir haben tolles Feedback von unseren Teilnehmern und Sponsoren erhalten und möchten das Bergkriterium am Sonnwendstein als jährlichen Fixtermin etablieren. Durch eigene Wertungsklassen vom Junior bis zum Senior sprechen wir damit auch ein breites Zielpublikum an."

Die Anmeldung zu dieser sportlichen Herausforderung ist ab sofort online auf der Website http://www.sonnwendstein-aktiv.at möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Ziegelwagner Real GmbH
Patrik Gräftner
Tel.: +43 (0)2253 61 480 20
info@sonnwendstein-aktiv.at
http://www.sonnwendstein-aktiv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004