Interaktive Medienkunstausstellung "PlayFace InterCult" im quartier21/MQ: Einladung zum Presserundgang

Wien (OTS) - Von 21. April bis 8. Mai setzt sich "PlayFace InterCult" spielerisch mit den Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine auseinander. Die Ausstellung im freiraum quartier21 INTERNATIONAL präsentiert ausgewählte Projekte des "Interface Culture Lab" der Kunstuniversität Linz und junge Medienkunst der Istanbuler "amber Art and Technology Platform". Die von Ekmel Ertan, Martin Kaltenbrunner und Georg Russegger kuratierte Schau wird am 20. April eröffnet.

Zu den teilnehmenden KünstlerInnen zählen Nagehan Kurali (TUR), Osman Koc (TUR), Muharrem Yildirim (TUR), Aytac Kanaci (TUR), Ahmet Türkoglu (TUR), Murat Durusoy (TUR) und Selin Özcelik (TUR), Vesela Mihaylova (BUL), Timothy Devine (AUS), Tiago Martins (POR), Ricardo O'Nascimento (BRA), Andreas Zingerle (AUT), Reinhard Gupfinger (AUT), Mar Canet (ESP), Jayme Cochrane (CAN) und Travis Kirton (CAN). Die Exponate sind interaktiv gestaltet und damit für alle BesucherInnen konkret erfahrbar.

Presserundgang "PlayFace InterCult"
Mittwoch, 20.04., 10h
freiraum quartier21 INTERNATIONAL

Zum Presserundgang erwarten Sie:

Wolfgang Waldner, Direktor MuseumsQuartier Wien
Ekmel Ertan, Martin Kaltenbrunner und Georg Russegger, Kuratoren der Ausstellung

Einige der teilnehmenden KünstlerInnen, darunter die Artists-in-Residence des quartier21 Murat Durusoy, Selin Özcelik und Nagehan Kurali , werden gemeinsam mit den Kuratoren durch die Ausstellung führen und stehen im Anschluss für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Um Anmeldung wird gebeten.

PlayFace InterCult
21.04. bis 08.05.2011, täglich 10-19h, Eintritt frei

Eröffnung: Mi 20.04., 19h
freiraum quartier21 INTERNATIONAL, quartier21/MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
http://www.quartier21.at/

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Presse quartier21/MQ: Mag. Julia Aßl
Tel. [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1738
E-Mail: jassl@mqw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001