Belvedere-Fundraising Dinner "BAL BELLE ÉPOQUE" am 9. Juni

Wien (OTS) - Anlässlich der Ausstellung "Makart. Maler der Sinne" (Unteres Belvedere und Wien Museum, 9.6. bis 9.10.2011) bitten Belvedere-Direktorin Agnes Husslein-Arco und das Organisations-Comité zum Fundraising Dinner unter dem Titel "BAL BELLE ÉPOQUE AU BELVEDERE". Wie kein zweiter Künstler des 19. Jahrhunderts prägte Hans Makart eine Ära, zu deren Symbol er aufstieg und die als "Makartzeit" in die Geschichte einging. Als junges Talent vom Kaiserhaus nach Wien berufen, machte er schnell Karriere. Seine Präsenz in der Wiener Gesellschaft sowie die Veranstaltung und Ausgestaltung üppig inszenierter Kostümfeste trugen zur nationalen und internationalen Popularisierung seines Werkes und seiner Ästhetik bei. Seine Gemälde waren beim aufstrebenden Bürgertum sehr beliebt und galten schließlich als Gradmesser der gesellschaftlichen Reputation.

Am Abend des 9. Juni wird das Untere Belvedere (Rennweg 6, 1030 Wien) zum Schauplatz eines fulminanten Fests im Stil der Belle Époque. Der Gesamterlös des Fundraising Dinners kommt der Restaurierung zweier monumentaler Werke Makarts, "Der Triumph der Ariadne" (1873-1874) sowie "Venedig huldigt Caterina Cornaro" (1872-1873) aus der Sammlung des Belvedere zugute, die die Höhepunkte der großen Sommerausstellung bilden.

Organisations-Comité: Renate Barta-Schwarz, Sergej Benedetter, Francesca Habsburg, Eva-Maria Höfer, Lena Hoschek, Petra Hoyos, Gudrun Kampl, Ania Landesmann, Angelika Rosam, Evamaria Schmertzing-Thonet, Gabriela Spiegelfeld, Desirée Treichl-Stürgkh / Tisch für 10 Personen: 5.000 Euro / Dress Code: Belle Époque.

Belvedere-Fundraising Dinner "BAL BELLE ÉPOQUE" am 9. Juni

Datum: 9.6.2011, um 20:00 Uhr

Ort:
Unteres Belvedere
Rennweg 6, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Belvedere
Lena Maurer, Presse
Tel: +43 1 79557-178
Fax: +43 1 79557-121
presse@belvedere.at
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001